Liste der Bischöfe von Southwark

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Im Jahre 1877 wurde das Southwark ein Teil des Bistums Rochester. 1905 wurde mit der Weihe des ersten Bischof zum eigenständigen Bistum erhoben.[1]

Die folgenden Personen waren Bischöfe von Southwark:

Bischöfe von Southwark
Name (Lebensdaten) Amtszeit Anmerkung Bild
Edward Sturat Talbot
(† 30. Januar 1934)[2]
1905 bis 1911 davor Bischof von Rochester, danach Bischof von Winchester
Edward Stuart Talbot Vanity 11 October 1911.jpg
Hubert Murray Burge
(† 11. Juni 1925)[3]
1911 bis 1919 danach Bischof von Oxford
Hubert Burge by Spy.jpg
Cyril Forster Garbett
(† 31. Dezember 1955)[4]
1919 bis 1932 danach Bischof von Winchester und Erzbischof von York
Richard Godfrey Parsons
(† 26. Dezember 1948)[5]
1932 bis 1941 danach Bischof von Hereford
Bertram Fitzgerald Simpson
1941 bis 1958 er gab seinen Posten zu Lebzeiten ab
Mervyn Stockwood
1959 bis 1980
Ronnie Bowlby
1980 bis 1991 davor Bischof von Newcastle
Roy Williamson
1991 bis 1998 davor Bischof von Bradford
Thomas Frederick Butler
1998 bis 2010 davor Bischof von Leicester
Thomas Frederick Butler June 20, 2009 by Steve Punter.jpg
Christopher Chessun
2010 bis

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Daten auf www.southwark.anglican.org (englisch)
  2. Powicke & Fryde: Handbook of British Chronology. Second Edition, London, 1961, S. 259
  3. Powicke & Fryde: Handbook of British Chronology. Second Edition, London, 1961, S. 245
  4. Powicke & Fryde: Handbook of British Chronology. Second Edition, London, 1961, S. 266
  5. Powicke & Fryde: Handbook of British Chronology. Second Edition, London, 1961, S. 231