Liste der Bischöfe von Thetford

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Liste der Bischöfe von Thetford ist nach der Minderstadt von Thetford, Norfolk, England benannt.

Diözesanbischöfe von Thetford[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gründung der Diözese begann als Herfast im Jahr 1075 von Elmham nach Thetford kam.

Liste der Diözesanbischöfe von Thetford
Von Bis Name Anmerkungen
1075 1084 Herfast vorher Lordkanzler von England und Bischof von Elmham
1085 1091 William de Beaufeu
1091 1094/95 Herbert de Losinga danach Bischof von Norwich
Übergang an Norwich im Jahr 1094 oder 1095.

Weihbischöfe von Thetford[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Weihbischof von Thetford stellt die bischöflichen Titelträger der Church of England, der Diözese von Norwich, in der Province of Canterbury dar. Der Titel wurde im Rahmen des Suffragan Bishops Act 1534 wiederbelebt.

Liste der Weihbischöfe von Thetford
Von Bis Name Anmerkungen
1536 1570 John Salisbury danach Bischof von Sodor und Man
1570 1894 Abeyance
1894 1903 Arthur Lloyd danach Bischof von Newcastle
1903 1926 John Bowers
1926 1945 nicht besetzt
1945 1953 John Woodhouse
1953 1963 Martin Leonard
1963 1977 Eric Cordingly
1977 1981 Hugh Blackburne
1981 1992 Timothy Dudley-Smith
1992 2001 Hugo de Waal
2001 2009 David Atkinson
2009 Gegenwart Alan Winton

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Church House Publishing (Hrsg.): Crockford's Clerical Directory 2008/09 (= Crockford's Clerical Directory. Nr. 100). London 2007, ISBN 978-0-7151-1030-0, S. 1145 (englisch).
  • Pryde, Greenway, Porter und Roy: Handbook of British Chronology. (Royal Historical Society Guides and Handbooks). Hrsg.: Cambridge University Press. Nr. 3.. Cambridge 1996, ISBN 978-0-521-56350-5, S. 645 (englisch).