Liste der Bischöfe von Hereford

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die folgenden Personen waren Bischöfe von Hereford in England:

Putta gilt als erster Bischof von Hereford. In einigen Quellen wird aber auch Magonset als erster Bischof angegeben. Seine Amtszeit soll von 670 bis 676 gewesen sein. Grundsätzlich sind die Zahlen bis ca 1050 nur wage Angaben, da die Quellenlage aus dieser Zeit nur sehr unklare Angaben macht. Ab 1535 wandten sich die ersten Bischöfe der Reformation zu. 1559 gehörte der letzte Bischof der Römisch-katholischen Kirche an, danach der Church of England:

Bischöfe von Hereford
Name (Lebensdaten)[1] Amtszeit Anmerkung Bild
Putta
† um 688
676 bis 688 er ist nicht identisch mit dem Bischof von Rochester[2]
Tyrhtel
688 bis 705/710
Torhthere
710 bis 727/731
Weahlstod
727/731 bis 731/736
Cuthbert
736 bis 740 danach Erzbischof von Canterbury
Podda
741 bis 747/758
Acca (Ecca)
747/758 bis 758/770
Headda (Ceadda)
758/770 bis 770/777
Ealdberht
777 bis 781/787
Esne
781/787 bis 787/788
Ceolmund
787/788 bis 793/798
Utel
793/798 bis 801
Wulfheard
801 bis 822/824
Beonna
824 bis 825/832
Eadwulf
825/832 bis 836/839
Cuthwulf
836/839 bis 857/866
Deorlaf
857/866 bis 884/888
Cynemund
888 bis 888/901
Eadgar
888/901 bis 930/931
Tidhelm
930/931 bis 937
Wulfhelm
937 bis 937/940
Ælfric
937/940 bis 951/955
Æthelwulf
951/955 bis 1012
Athelstan
† 10. Februar 1056
1012 bis 1056
Leofgar
1056
Ealdred
1056 bis 1060 in gleichen Zeitraum auch Bischof von Worcester, danach Erzbischof von York
Walter van Lothringen
1061 bis 1079 Blason Lorraine.svg
Robert de Losinga
† 26. Juni 1095
1079 bis 1095
Gerard von Roðem
1096 bis 1100 danach Erzbischof von York Coat of Arms of the Duke of Leinster.svg
Vakant 1101 bis 1107
Reynelm de Bec
† 27./28. Oktober 1115
1107 bis 1115 Blason Antoine de Beck, Evêque de Durham.svg
Geoffrey de Clive
† 2. Februar 1119
1115 bis 1119 Armorial Bearings of the CLIVE (Clyve) family of Wormbridge and St. Devereux, Herefordshire.png
Vakant 1119 bis 1121
Richard de Capella
† 15. August 1127
1121 bis 1127
Vakant 1127 bis 1131
Robert de Bethune
† 16. April 1148
1131 bis 1148 Blason Maison de Béthune.svg
Gilbert Foliot
† 18. Februar 1187[3]
1148 bis 1163 danach Bischof von London Armorial Bearings of the FOLIOT family represented by Hugh Foliot, Bishop of Hereford in 1219.png
Robert de Melun
† 27. Februar 1167
1163 bis 1167 Die greue van Meleun.svg
Vakant 1167 bis 1174
Robert Foliot
† 9. Mai 1186
1174 bis 1186 Armorial Bearings of the FOLIOT family represented by Hugh Foliot, Bishop of Hereford in 1219.png
William de Vere
† 24. Dezember 1198
1186 bis 1198 Blason famille de Vere.svg
Giles de Braose
† nach 18. November 1215
1200 bis 1215 das Haus Braose Armorial Bearings of the BRAOSE family of Hereford.png
Hugh de Mapenore
† 16. April 1219
1216 bis 1219
Hugh Foliot
† 7. August 1234
1219 bis 1234 Armorial Bearings of the FOLIOT family represented by Hugh Foliot, Bishop of Hereford in 1219.png
Ralph de Maidstone
† 27. Januar 1245
1234 bis 1239 hat das Amt am 17. Dezember 1239 aufgegeben.
Blason (englischen): Sable a Chevron between three Cups covered Argent crowned Or
Peter d'Aigueblanche
† 27. November 1268
1240 bis 1268
thumbs
John de Breton
† vor 12. Mai 1275
1269 bis 1275
Thomas de Cantilupe
† 25. August 1282
1275 bis 1282 vorher Lordkanzler Diocese of Hereford arms.svg
Richard de Swinfield
† 15. März 1317
1283 bis 1317
Adam Orleton
† 18. Juli 1345[4]
1317 bis 1327 danach Bischof von Worcester und Winchester
Thomas Charleton
† 11. Januar 1344
1327 bis 1344 Armorial Bearings of the CHARLTON family of Ludford, Herefordshire.png
John Trilleck
† 30. November 1360
1344 bis 1360 Trilleck.jpg
Louis Charleton
† 23. Mai 1369
1361 bis 1369 Armorial Bearings of the CHARLTON family of Ludford, Herefordshire.png
William Courtenay
† 31. Juli 1396[5]
1370 bis 1375 danach Bischof von London und Erzbischof von Canterbury, sowie Lordkanzler Blason Courtenay.svg
John Gilbert
† 28. Juli 1397[6]
1375 bis 1389 davor Bischof von Bangor; danach Bischof von St. Davids Armorial Bearings of the GILBERT family of Longtown, Herefs.png
John Trefnant
† zwischen 26. März und 23. April 1404
1389 bis 1404
Robert Maschal
† 22. Dezember 1416
1404 bis 1416
Edmund Lacy
† 18. September 1455[7]
1417 bis 1420 danach Bischof von Exeter Armorial Bearings of the LACY family of Holme Lacy, Herefs.png
Thomas Polton
† 23. August 1433[8]
1420 bis 1421 danach Bischof von Chichester und Worcester Poulton arms.gif
Thomas Spofford
1422 bis 1448 Amt aufgegeben im Dezember 1448
Richard Beauchamp
† 4. November 1481[9]
1449 bis 1450 danach Bischof von Salisbury Beauchamp.svg
Reginald Boulers
† zwischen 24. März und 10. April 1459 [10]
1451 bis 1453 danach Bischof von Coventry und Lichfield
John Stanbury
† 11. Mai 1474
1453 bis 1474 davor Bischof von Bangor
Thomas Milling
† nach 12. Januar 1492
1474 bis 1492
Edmund Audley
† 23. August 1524[9]
1492 bis 1502 davor Bischofe von Rochester; danach Bischof von Salisbury Armorial Bearings of the AUDLEY family of Much Marcle, Herefordshire.png
Adriano de Castello
† 1521[11]
1502 bis 1504 danach Bischof von Bath und Wells Blason ville fr Bain-de-Bretagne (Ille-et-Vilaine).svg
Richard Mayo
† 18. April 1516
1504 bis 1516 Armorial Bearings of the MAYO family of Much Marcle, Herefordshire.png
Charles Booth
† 5. Mai 1535
1516 bis 1535 sowie Kanzler der Walisischen Marken Coat of arms of the Booth Family.svg
Edward Foxe
† 8. Mai 1538
1535 bis 1538 gewählt Anglikanische-Synodepräsident Armorial Bearings of the FOX family of Cowarne, Herefordshire.png
Edmund Bonner
† 5. September 1569[12]
1538 bis 1539 Er war gewählt, wurde aber nicht als Bischof von Hereford geweiht. Er wurde dann Bischof von London.
thumbs
John Skippe (oder Skyppe)
† 28. März 1552
1539 bis 1552 Armorial Bearings of the SKIPPE family of Ledbury, Herefordshire.png
John Harley
† 1557/58[13]
1553 bis 1554 er wurde im März 1554 abgesetzt. Armorial Bearings of the HARLEY family of Brampton Castle, Brampton Brian, Herefs.png
Robert Parfew (oder Parfoye oder Wharton)
† 22. September 1557
1554 bis 1557 davor Bischof von St. Asaphs
Thomas Raynold
† 24. November 1559[14]
1558 bis 1559 er war der letzte römisch-katholische Bischof, obwohl er nie geweiht wurde
John Scory
† 25. Juni 1585
1559 bis 1585 davor Bischof von Chichester Armorial Bearings of the SKORY family of Bilbury, Herefordshire.png
Herbert Westfaling
† 1. März 1602
1585 bis 1602
thumbs
Robert Bennett
† 20. Oktober 1617
1603 bis 1617
Francis Godwin
† nach 29. April 1633
1617 bis 1633 davor Bischof von Llandaff
thumbs
William Juxton
† 4. Juni 1663[15]
Oktober 1633 nur gewählt, aber dann als Bischof nach London und später Erzbischof von Canterbury
thumbs
Augustine Lindsell
† 6. November 1634
März 1634 bis November 1634 davor Bischof von Peterborough
Matthew Wren
† 24. April 1667[16]
März 1635 bis Dezember 1635 danach Bischof von Norwich und Ely
thumbs
Theophilus Field
† 2. Juni 1636
1635 bis 1636 davor Bischof von St. Davids
George Coke
† 10. Dezember 1646
1636 bis 1646 davor Bischof von Bristol Coke Coat of arms.svg
Vakant 1646 bis 1660
Nicholas Monck
† 17. Dezember 1661
1660 bis 1661 MonckArms.PNG
Herbert Croft
† 18. Mai 1691
1662 bis 1691 Armorial Bearings of the CROFT family of Croft Castle, Herefordshire.png
Gilbert Ironside
† 27. August 1701
1691 bis 1701 davor Bischof von Bristol
Humphrey Humphries
† 20. November 1712
1701 bis 1712 davor Bischof von Bangor
Philip Bisse
† 6. September 1721
1713 bis 1721 davor Bischof von St. Davids
thumbs
Benjamin Hoadley
† 7. April 1761[17]
1721 bis 1723 davor Bischof von Bangor; danach Bischof von Salisbury und Winchester
thumbs
Henry Egerton
† 1. April 1746
1724 bis 1746 Egerton family COA (Dukes of Bridgewater, Dukes of Sutherland).svg
James Beauclerk
† 20. Oktober 1787
1746 bis 1787 StAlbans BeauclerckdeVereCoA.png
John Harley
† 9. Januar 1788
1787 bis 1788 Armorial Bearings of the HARLEY family of Brampton Castle, Brampton Brian, Herefs.png
John Butler
† 10. Dezember 1802
1788 bis 1802 davor Bischof von Oxford
Ffoliot Herbert Walker Cornewall
† 5. September 1831[18]
1803 bis 1808 davor Bischof von Bristol; danach Bischof von Worcester Richard of Cornwall Arms.svg
John Luxmoore
† 21. Januar 1830[6]
1808 bis 1815 davor Bischof von Bristol; danach Bischof von St. Asaphs
George Isaac Huntingford
† 29. April 1832
1815 bis 1832 davor Bischof von Gloucester
Edward Grey
† 24. Juni 1837
1832 bis 1837 Charles Grey, 2nd Earl Grey CoA.png
Thomas Musgrave
4. Mai 1860[19]
1837 bis 1847 danach Erzbischof von York Armorial Bearings of the Right Rev. Thomas Musgrave, D.D., Bishop of Hereford (1837).png
Renn Dickson Hampden
23. April 1868
1848 bis 1868 Renn Hampden, Kensal Green Cemetery.JPG
James Atlay
24. Dezember 1894
1868 bis 1894
John Percival
3. Dezember 1918
1895 bis 1917 er ist am 31. Oktober 1917 zurückgetreten
thumbs
Herbert Hensley Henson
28. September 1947[20]
1918 bis 1920 danach Bischof von Durham
thumbs
(Martin) Linton Smith
9. März 1944[21]
1920 bis 1930 davor Suffraganbischof von Warrington; danach Bischof von Rochester
Charles Lisle Carr
2. Februar 1942
1930 bis 1941 er ist am 30. September 1941 zurückgetreten
Richard Godfrey Parsons
26. Dezember 1948
1941 bis 1948 davor Suffraganbischof von Middleton und Bischof von Southwark
Tom Longworth
1949 bis 1961 davor Suffraganbischof von Pontefract
Mark Allin Hodson
1961 bis 1974 davor Suffraganbischof von Taunton
John Richard Gordon Eastaugh
1974 bis 1990
John Keith Oliver
1990 bis 2003
Anthony Martin Priddis
2004 bis 2013
Richard Frith
seit 2014

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Wenn nicht anderes vermerkt, stammen alle Angaben aus Powicke & Fryde: Handbook of British Chronology. Second Edition, London, 1961, Seite 229 bis 231
  2. Patrick Sims-Williams, Putta (d. c.688), Oxford Dictionary of National Biography, Oxford University Press, 2004 gesehen am 3. September 2011
  3. Powicke & Fryde: Handbook of British Chronology. Second Edition, London, 1961, Seite 239
  4. Powicke & Fryde: Handbook of British Chronology. Second Edition, London, 1961, Seite 258
  5. Powicke & Fryde: Handbook of British Chronology. Second Edition, London, 1961, Seite 211
  6. a b Powicke & Fryde: Handbook of British Chronology. Second Edition, London, 1961, Seite 279
  7. Powicke & Fryde: Handbook of British Chronology. Second Edition, London, 1961, Seite 226
  8. Powicke & Fryde: Handbook of British Chronology. Second Edition, London, 1961, Seite 261
  9. a b Powicke & Fryde: Handbook of British Chronology. Second Edition, London, 1961, Seite 252
  10. Powicke & Fryde: Handbook of British Chronology. Second Edition, London, 1961, Seite 234
  11. T. F. Mayer, Castellesi , Adriano (c.1461–1521), Oxford Dictionary of National Biography, Oxford University Press, 2004 gesehen am 3. September 2011
  12. Kenneth Carleton, Bonner, Edmund (d. 1569), Oxford Dictionary of National Biography, Oxford University Press, 2004; online edn, May 2006 gesehen am 3. September 2011
  13. Gordon Goodwin, Harley, John (d. 1557/8), Rev. Andrew A. Chibi, Oxford Dictionary of National Biography, Oxford University Press, 2004; online edn, Oct 2009 gesehen am 3. September 2011
  14. Kenneth Carleton, Raynold , Thomas (d. 1559), Oxford Dictionary of National Biography, Oxford University Press, May 2005; online edn, Jan 2008 gesehen am 3. September 2011
  15. Powicke & Fryde: Handbook of British Chronology. Second Edition, London, 1961, Seite 212
  16. Powicke & Fryde: Handbook of British Chronology. Second Edition, London, 1961, Seite 224
  17. Powicke & Fryde: Handbook of British Chronology. Second Edition, London, 1961, Seite 259
  18. Powicke & Fryde: Handbook of British Chronology. Second Edition, London, 1961, Seite 263
  19. Powicke & Fryde: Handbook of British Chronology. Second Edition, London, 1961, Seite 266
  20. Powicke & Fryde: Handbook of British Chronology. Second Edition, London, 1961, Seite 222
  21. Powicke & Fryde: Handbook of British Chronology. Second Edition, London, 1961, Seite 250