Liste der Erzbischöfe von York

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die folgenden Personen waren Bischöfe und Erzbischöfe von York, bis 1559 gehörten sie der Römisch-katholischen Kirche an, danach der Church of England:

Bischöfe von York
Name (Lebensdaten)[1] Amtszeit Anmerkung Bild
Paulinus (Hl.)
10. Oktober 644
625 bis 633 danach Bischof von Rochester Paulinusofyork.jpg
Vakant
Ceadda (Hl.)
2. März 672
664 bis 669 danach Bischof von Lichfield Saint Chad.jpg
Wilfrith I. (Hl.)[2]
† um 709
664 bis 678 danach Bischof von Selsey
Bosa (Hl.)
9. März 705
678 bis 686
Wilfrith I. (Hl.)[2]
† um 709
686 bis 691 danach Bischof von Leicester
Bosa (Hl.)
9. März 705
691 bis 705
John von Beverley (Hl.)
7. Mai 721
705 bis 718 davor Bischof von Hexham; er trat von seinem Amt zurück
Wilfrith II.[2]
29. April 745/746[3]
718 bis 732
Erzbischöfe von York
Name (Lebensdaten)[1] Amtszeit Anmerkung Bild
Ecgbeorht
19. November 766
732/735 bis 766 735 wurde das Bistum York zum Erzbistum erhoben durch Papst Gregor III.
Æthelbeorth
8. November 780
767 bis 780
Eanbald I.[2][4]
10. August 796
780 bis 796
Eanbald II.[4]
† nach 808
796 bis nach 808 Coin of Eanbald II of York.png
Wulfsige
† zwischen 830 und 837
(nach) 808 bis 830/837
Wigmund
854
837 bis 854 Wigmund archibishop of York 837 854 gold solidus.jpg
Wulfhere
† um 900
854 bis 900
Æthelbeald
† zwischen 904 und 928
900 bis 904/928
Hrotheweard
931
904/928 bis 931
Wulfstan I.[2]
26. Dezember 956
931 bis 956
Oskytel
1. November 971
956 bis 971 davor Bischof von Dorchester
Edwaldus
971 er regierte nur 9 Monate.
Osweald
29. Februar 992
972 bis 992 davor Bischof von Worcester; wahrscheinlich behielt er das Amt bei Oswald and Eadnoth.jpg
Ealdwulf
1002
992 bis 1002 war gleichzeitig Bischof von Worcester
Wulfstan II.[2][5]
1023
1003 bis 1023 war gleichzeitig Bischof von Worcester bis 1016
Ælfric Puttoc
22. Januar 1051
1023 bis 1041 das Amt des Bischofs wurde ihm 1040 entzogen, danach Bischof von Worcester
Æthelric
1041 bis 1042
Ælfric Puttoc
22. Januar 1051
1042 bis 1051 wieder eingesetzt; davor Bischof von Worcester
Cynesige
22. Januar 1060
1051 bis 1060
Ealdred
11. September 1069
1060 bis 1069 davor Bischof von Hereford und bis 1062 gleichzeitig Bischof von Worcester
Thomas I. von Bayeux[2][6]
18. November 1100
1070 bis 1100
Gerard von Rouen
21. Mai 1108
1100 bis 1108 davor Lordkanzler und Bischof von Hereford
Thomas II.[2][7]
24. Februar 1114
1109 bis 1114
Thurstan
6. Februar 1140
1119 bis 1140 er trat kurz vor seinem Tod zurück und in ein Kloster ein
William Fitzherbert[8]
8. Juni 1154
1143 bis 1147 Pope Celestine, St William and an unidentified Prelate, East Window, York Minster.jpg
Henry Murdac[9]
14. Oktober 1153
1147 bis 1153
William Fitzherbert[8]
8. Juni 1154
1153 bis 1154 Pope Celestine, St William and an unidentified Prelate, East Window, York Minster.jpg
Roger de Pont l'Évêque[10]
† 22. oder 26. November 1181
1154 bis 1181
Geoffrey
† um 18. Dezember 1212
1189 bis 1212 davor Lordkanzler und bis 1181 Bischof von Lincoln Arms of Geoffrey of Anjou.svg
Simon Langton[11]
1248
1215 gewählt im Juni 1215, aufgehoben von Papst Innozenz III. im August 1215
Walter de Grey
1. Mai 1255
1216 bis 1255 davor Lordkanzler und Bischof von Worcester Yorkminsterwalterdegraytombvertical.jpg
Sewal de Bovill[12]
10. Mai 1258
1256 bis 1258 Yorkminstersewaldeboviltomb.jpg
Godfrey de Ludham[13]
12. Januar 1265
1258 bis 1265 Yorkminstergodfreydeludhamtomb.jpg
William Langton[14]
15. Juli 1279
1265 gewählt im März 1265, aufgehoben von Papst Clemens IV. im November 1265
St. Bonaventura
15. Juli 1274
1265 bis 1266 Gewählt, aber nicht geweiht, trat im Oktober 1266 von seinem Amt zurück François, Claude (dit Frère Luc) - Saint Bonaventure.jpg
Walter Giffard[15]
† um 25. April 1279
1266 bis 1279 davor Lordkanzler und Bischof von Bath und Wells Armoiries de Luxembourg.svg
William of Wickwane[16]
† um 27. August 1285
1279 bis 1285
John le Romeyn[17]
11. März 1296
1286 bis 1296
Henry of Newark[18]
15. August 1299
1296 bis 1299
Thomas of Corbridge[19]
22. September 1304
1300 bis 1304
William Greenfield[20]
6. Dezember 1315
1306 bis 1315 war davor Lordkanzler
William Melton
5. April 1340
1317 bis 1340 war vorher Lordsiegelbewahrer und währenddessen zweimal Schatzkanzler Archbishop de Melton.jpg
William Zouche[21]
19. Juli 1352
1342 bis 1352 war vorher Lordsiegelbewahrer und zweimal Schatzkanzler Blason fam fr de Malestroit ancien.svg
John Thoresby[22]
6. November 1373
1353 bis 1373 war Lordkanzler und Lordsiegelbewahrer, sowie Bischof von St. Davids und Worcester
Alexander Neville[23]
† Mai 1392[24]
1374 bis 1388 war danach Bischof von St. Andrews Neville arms.svg
Thomas Arundel[25]
19. Februar 1414[26]
1388 bis 1396 davor Bischof von Ely und danach Erzbischof von Canterbury, sowie mehrmals Lordkanzler Blason John Fitzalan (1365-1391) Lord Maltravers.svg
Robert Waldby[27]
6. Januar 1398
1397 bis 1398 davor Bischof von Chichester
Richard le Scrope[28]
8. Juni 1405
1398 bis 1405 davor Bischof von Lichfield PB Scrope CoA.png
Thomas Langley[29]
20. November 1437
1405 bis 1406 gewählt im August 1405, aufgehoben von Papst Innozenz VII. im Mai 1406; vorher Lordsiegelbewahrer, danach Fürstbischof von Durham und Lordkanzler Armas de Ramírez.gif
Robert Hallam
4. September 1417[30]
1406 bis 1407 danach Bischof von Salisbury
Henry Bowet[31]
20. Oktober 1423
1407 bis 1423 davor Bischof von Bath und Wells
Philip Morgan[32]
25. Oktober 1435[33]
1423 bis 1424 gewählt, aber wieder aufgehoben
Richard Fleming[34]
25. Januar 1431[35]
1424 bis 1425 er gab nach seiner Wahl das Amt wieder ab und kehrte auf den Posten des Bischofs von Lincoln zurück Archbishop Richard Fleming.jpg
John Kemp
22. März 1454[26]
1426 bis 1452 davor Bischof von London, danach Erzbischof von Canterbury Cardinal John Kemp.jpg
William Booth
12. September 1464
1452 bis 1464 davor Bischof von Lichfield COA of Booth.svg
George Neville
8. Juni 1476
1465 bis 1476 Lordkanzler; davor Bischof von Exeter Neville arms.svg
Lawrence Booth[36]
19. Mai 1480
1476 bis 1480 davor Lordkanzler und Fürstbischof von Durham COA of Booth.svg
Thomas Rotherham[37]
29. Mai 1500
1480 bis 1500 davor Bischof von Lincoln, Lordkanzler und Lordsiegelbewahrer Archbishop Thomas Rotherham.jpg
Thomas Savage[38]
3. September 1507
1501 bis 1507 davor Bischof von London SavageFamilyCrest.gif
Christopher Bainbridge[39]
14. Juli 1514
1508 bis 1514 davor Fürstbischof von Durham
Thomas Wolsey
29. November 1530
1514 bis 1530 davor Bischof von Lincoln, gleichzeitig Lordkanzler, sowie Bischof von Bath und Wells und Winchester, Fürstbischof von Durham Cardinal Wolsey Christ Church.jpg
Edward Lee[40]
13. September 1544
1531 bis 1544
Robert Holgate
15. November 1555
1545 bis 1554 von Papst Paul III. nicht als Erzbischof anerkannt, erster Anglikanischer Bischof; davor Bischof von Llandaff Robertholgate.jpg
Nicholas Heath
1579
1555 bis 1559 der letzte römisch-katholische Erzbischof, der von Papst ernannt wurde Nicholas Heath by Hans Eworth.jpg
Thomas Young
26. Juni 1568
1561 bis 1568 davor Bischof von St. Davids
Edmund Grindal
6. Juli 1583
1570 bis 1576 davor Bischof von London, danach Erzbischof von Canterbury Edmund Grindal.jpg
Edwin Sandys
10. Juli 1588
1577 bis 1588 davor Bischof von London Edwin Sandys from NPG.jpg
John Piers[41]
28. September 1594
1589 bis 1594 davor Bischof von Salisbury
Matthew Hutton[42]
15. Januar 1606
1595 bis 1606 davor Fürstbischof von Durham MatthewHutton (1529-1606).jpg
Tobias Matthew
29. Mai 1628
1606 bis 1628 davor Fürstbischof von Durham Tobie (or Tobias) Matthew from NPG.jpg
George Montaigne[43]
6. November 1628
1628 davor Fürstbischof von Durham GeorgeMountain.jpg
Samuel Harsnett[44]
25. Mai 1631
1629 bis 1631 davor Bischof von Norwich Harsnett.png
Richard Neile
31. Oktober 1640
1632 bis 1640 davor Bischof von Winchester
John Williams[45]
25. März 1650
1641 bis 1650 davor Bischof von Lincoln ArchbishopJohnWilliams.jpg
Accepted Frewen[46]
28. März 1664
1660 bis 1664 davor Bischof von Lichfield
Richard Sterne[47]
18. Juni 1683
1664 bis 1683 davor Bischof von Carlisle AbRichardSterne.jpg
John Dolben[48]
11. April 1686
1683 bis 1686 davor Bischof von Rochester
Vakant
Thomas Lamplugh
5. Mai 1691
1688 bis 1691 davor Bischof von Exeter Kryzius 24 Lelijinis.png
John Sharp[49]
2. Februar 1714
1691 bis 1714 JohnSharp.jpg
Sir William Dawes[50]
30. April 1724
1714 bis 1724 davor Bischof von Chester
Lancelot Blackburne
23. März 1743
1724 bis 1743 davor Bischof von Exeter Lancelot Blackburne D D by George Vertue 1727.jpg
Thomas Herring[51]
13. März 1757[52]
1743 bis 1747 davor Bischof von Bangor; danach Erzbischof von Canterbury ThomasHerring.jpg
Matthew Hutton[53]
19. März 1758[52]
1747 bis 1757 davor Bischof von Bangor, danach Erzbischof von Canterbury MatthewHutton.jpg
John Gilbert[54]
9. August 1761
1757 bis 1761 davor Bischof von Salisbury
Robert Hay Drummond[55]
10. Dezember 1776
1761 bis 1776 davor Bischof von Salisbury Joshua Reynolds - Robert Hay Drummond.jpg
William Markham
3. November 1807
1777 bis 1807 davor Bischof von Chester William Markham by Benjamin West.jpg
Edward Harcourt
5. November 1847
1808 bis 1847 davor Bischof von Carlisle Edward Harcourt ArchBishop of York.jpg
Thomas Musgrave
4. Mai 1860
1847 bis 1860 davor Bischof von Hereford MusgraveArms.PNG
Charles Thomas Longley
28. Oktober 1868[52]
1860 bis 1862 davor Bischof von Durham, danach Erzbischof von Canterbury AbpCharlesThomasLongley.jpg
William Thomson[56]
25. Dezember 1890
1862 bis 1890 William Thomson Vanity Fair 24 June 1871.jpg
William Connor Magee
5. Mai 1891
1891 davor Bischof von Peterborough William Magee.png
William Dalrymple Maclagan
19. September 1910
1891 bis 1908 davor Bischof von Lichfield; zurückgetreten am 31. Dezember 1908 Williamdalrymplemaclagan.jpg
Cosmo Gordon Lang
5. Dezember 1945[52]
1909 bis 1928 danach Erzbischof von Canterbury Cosmo Lang, Prelate of the Order of Knights of St. John of Jerusalem.jpg
William Temple
26. Oktober 1944[52]
1929 bis 1942 danach Erzbischof von Canterbury Archbishop William Temple.jpg
Cyril Forster Garbett
31. Dezember 1955
1942 bis 1955 davor Bischof von Winchester
Arthur Michael Ramsey
23. April 1988
1956 bis 1961 davor Bischof von Durham, danach Erzbischof von Canterbury Michael Ramsey 1974.jpg
Frederick Donald Coggan
17. Mai 2000
1961 bis 1974 davor Bischof von Bradford, danach Erzbischof von Canterbury

Donald Coggan (1964).jpg

Stuart Yarworth Blanch
3. Juni 1994
1975 bis 1983 davor Bischof von Liverpool
John Stapylton Habgood
1983 bis 1995 davor Bischof von Durham John Stapylton Habgood (1981).jpg
David Hope
1995 bis 2005 davor Bischof von London
John Sentamu
2005 bis 2020 der erste afrikanischstämmige Erzbischof der Church of England; davor Bischof von Birmingham John Sentamu.jpg
Stephen Cottrell
ab 2020 ernannt, Amtsantritt im Juni 2020[57] Bishop Stephen Cottrell.jpg

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Wenn nicht anderes angegeben finden sich die Belege hierfür bei: Powicke & Fryde: Handbook of British Chronology. Second Edition, London 1961, S. 263 bis 266.
  2. a b c d e f g h Die Nummerierung erfolgt nur, um gleichnamige Bischöfe voneinander besser zu unterscheiden. Sie ist kein Bestandteil der Namen.
  3. Michael Lapidge: Wilfrid II. In: Lapidge et al. (Hrsg.): The Blackwell Encyclopaedia of Anglo-Saxon England. Wiley-Blackwell, Oxford u. a. 2001, ISBN 978-0-631-22492-1, S. 476.
  4. a b Personendaten in Catholic Encyclopedia (1913) (englisch).
  5. Kurzbiografie in Dictionary of National Biography, 1885–1900 (englisch).
  6. Kurzbiografie (Memento des Originals vom 9. August 2011 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/british-history.ac.uk auf british-history.ac.uk (englisch).
  7. Kurzbiografie (Memento des Originals vom 9. August 2011 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/british-history.ac.uk auf british-history.ac.uk (englisch).
  8. a b Kurzbiografie (Memento des Originals vom 9. August 2011 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/british-history.ac.uk auf british-history.ac.uk (englisch).
  9. Kurzbiografie (Memento des Originals vom 9. August 2011 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/british-history.ac.uk auf british-history.ac.uk (englisch).
  10. Kurzbiografie (Memento des Originals vom 9. August 2011 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/british-history.ac.uk auf british-history.ac.uk (englisch).
  11. Kurzbiografie in Dictionary of National Biography, 1885–1900 (englisch).
  12. Kurzbiografie (Memento des Originals vom 9. August 2011 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/british-history.ac.uk auf british-history.ac.uk (englisch).
  13. Kurzbiografie (Memento des Originals vom 9. August 2011 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/british-history.ac.uk auf british-history.ac.uk (englisch).
  14. Kurzbiografie (Memento des Originals vom 22. Juni 2011 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/british-history.ac.uk auf british-history.ac.uk (englisch).
  15. Kurzbiografie (Memento des Originals vom 9. August 2011 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/british-history.ac.uk auf british-history.ac.uk (englisch).
  16. Kurzbiografie (Memento des Originals vom 9. August 2011 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/british-history.ac.uk auf british-history.ac.uk (englisch).
  17. Kurzbiografie (Memento des Originals vom 9. August 2011 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/british-history.ac.uk auf british-history.ac.uk (englisch).
  18. Kurzbiografie (Memento des Originals vom 9. August 2011 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/british-history.ac.uk auf british-history.ac.uk (englisch).
  19. Kurzbiografie (Memento des Originals vom 9. August 2011 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/british-history.ac.uk auf british-history.ac.uk (englisch).
  20. Kurzbiografie in Dictionary of National Biography, 1885–1900 (englisch).
  21. Kurzbiografie in Dictionary of National Biography, 1885–1900 (englisch).
  22. Thoresby, John. In: Salvador Miranda: The Cardinals of the Holy Roman Church. (Website der Florida International University, englisch), abgerufen am 20. Juli 2016. (englisch).
  23. Kurzbiografie in Dictionary of National Biography, 1885–1900 (englisch).
  24. Powicke & Fryde: Handbook of British Chronology. Second Edition, London 1961, S. 300.
  25. Kurzbiografie in Dictionary of National Biography, 1885–1900 (englisch).
  26. a b Powicke & Fryde: Handbook of British Chronology. Second Edition, London 1961, S. 211.
  27. Kurzbiografie in Dictionary of National Biography, 1885–1900 (englisch).
  28. Kurzbiografie in Dictionary of National Biography, 1885–1900 (englisch).
  29. Langley, Thomas. In: Salvador Miranda: The Cardinals of the Holy Roman Church. (Website der Florida International University, englisch), abgerufen am 20. Juli 2016. (englisch).
  30. Powicke & Fryde: Handbook of British Chronology. Second Edition, London 1961, S. 251.
  31. Kurzbiografie in Dictionary of National Biography, 1885–1900 (englisch).
  32. Kurzbiografie auf www.yba.llgc.org.uk (englisch)
  33. Powicke & Fryde: Handbook of British Chronology. Second Edition, London 1961, S. 224.
  34. Kurzbiografie in Dictionary of National Biography, 1885–1900 (englisch).
  35. Powicke & Fryde: Handbook of British Chronology. Second Edition, London 1961, S. 236.
  36. Booth, Laurence. In: John Venn, John Archibald Venn (Hrsg.): Alumni Cantabrigienses. A Biographical List of All Known Students, Graduates and Holders of Office at the University of Cambridge, from the Earliest Times to 1900. Teil 1: From the earliest times to 1751, Band 1: Abbas–Cutts. Cambridge University Press, Cambridge 1922, S. 55 (venn.lib.cam.ac.uk Textarchiv – Internet Archive).
  37. Rotheram, Thomas. In: John Venn, John Archibald Venn (Hrsg.): Alumni Cantabrigienses. A Biographical List of All Known Students, Graduates and Holders of Office at the University of Cambridge, from the Earliest Times to 1900. Teil 1: From the earliest times to 1751, Band 3: Kaile–Ryves. Cambridge University Press, Cambridge 1924, S. 489 (venn.lib.cam.ac.uk Textarchiv – Internet Archive).
  38. Kurzbiografie in Dictionary of National Biography, 1885–1900 (englisch).
  39. Bainbridge, Christopher. In: Salvador Miranda: The Cardinals of the Holy Roman Church. (Website der Florida International University, englisch), abgerufen am 20. Juli 2016. (englisch).
  40. Kurzbiografie in Dictionary of National Biography, 1885–1900 (englisch).
  41. Kurzbiografie in Dictionary of National Biography, 1885–1900 (englisch).
  42. Kurzbiografie in Dictionary of National Biography, 1885–1900 (englisch).
  43. Mountaigne or Mountain, George. In: John Venn, John Archibald Venn (Hrsg.): Alumni Cantabrigienses. A Biographical List of All Known Students, Graduates and Holders of Office at the University of Cambridge, from the Earliest Times to 1900. Teil 1: From the earliest times to 1751, Band 3: Kaile–Ryves. Cambridge University Press, Cambridge 1924, S. 223 (venn.lib.cam.ac.uk Textarchiv – Internet Archive).
  44. Harsnett, Samuel. In: John Venn, John Archibald Venn (Hrsg.): Alumni Cantabrigienses. A Biographical List of All Known Students, Graduates and Holders of Office at the University of Cambridge, from the Earliest Times to 1900. Teil 1: From the earliest times to 1751, Band 2: Dabbs–Juxton. Cambridge University Press, Cambridge 1922, S. 319 (venn.lib.cam.ac.uk Textarchiv – Internet Archive).
  45. Kurzbiografie in Dictionary of National Biography, 1885–1900 (englisch).
  46. Kurzbiografie in 1911 Encyclopædia Britannica (englisch).
  47. Kurzbiografie in Dictionary of National Biography, 1885–1900 (englisch).
  48. Kurzbiografie in 1911 Encyclopædia Britannica (englisch).
  49. Kurzbiografie in Dictionary of National Biography, 1885–1900 (englisch).
  50. Dawes, William. In: John Venn, John Archibald Venn (Hrsg.): Alumni Cantabrigienses. A Biographical List of All Known Students, Graduates and Holders of Office at the University of Cambridge, from the Earliest Times to 1900. Teil 1: From the earliest times to 1751, Band 2: Dabbs–Juxton. Cambridge University Press, Cambridge 1922, S. 19 (venn.lib.cam.ac.uk Textarchiv – Internet Archive).
  51. Herring, Thomas. In: John Venn, John Archibald Venn (Hrsg.): Alumni Cantabrigienses. A Biographical List of All Known Students, Graduates and Holders of Office at the University of Cambridge, from the Earliest Times to 1900. Teil 1: From the earliest times to 1751, Band 2: Dabbs–Juxton. Cambridge University Press, Cambridge 1922, S. 258 (venn.lib.cam.ac.uk Textarchiv – Internet Archive).
  52. a b c d e Powicke & Fryde: Handbook of British Chronology. Second Edition, London 1961, S. 212
  53. Kurzbiografie in Dictionary of National Biography, 1885–1900 (englisch).
  54. Kurzbiografie in Dictionary of National Biography, 1885–1900 (englisch).
  55. Kurzbiografie in Dictionary of National Biography, 1885–1900 (englisch).
  56. Kurzbiografie in Dictionary of National Biography, 1885–1900 (englisch).
  57. Pressemitteilung der Church of England: Bishop Stephen Cottrell to be the next Archbishop of York, 17. Dezember 2019, abgerufen am 18. Dezember 2019.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]