Liste der Hochhäuser in Mailand

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Die Liste der Hochhäuser in Mailand führt Wohn-, Geschäfts- und Bürogebäude (also keine Sende- oder Kirchtürme) der lombardischen Stadt Mailand auf, die die Höhe von 100 Metern ohne Aufbauten erreichen und überschreiten.

Hochhäuser in Mailand[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Gebäude Lage Nutzung Eröffnet Höhe in m Etagen Architekt Bemerkungen Bild
1. Torre Unicredit Innenstadt Büros 2011 231 35 César Pelli Am Bhf. Pta. Garibaldi; Teil des Neubaudistrikts Porta Nuova. Höchstes Gebäude Italiens und Mailands seit 2011.
2. Torre Allianz Büros 2015 209 50 Arata Isozaki, Andrea Maffei Torre Isozaki Milano.jpg
3. Torre Generali Büros 2017 177 44 Zaha Hadid Torre Hadid.png
4. Il Curvo Innenstadt Büros 176 34 Daniel Libeskind Fertigstellung 2020 Torre Libeskind - aprile 2019.jpg
5. Palazzo Lombardia Innenstadt Sitz des Parlaments der Region Lombardei 2010 163 43 Pei Cobb Freed & Partners Höchstes Gebäude Italiens von 2010 bis 2011. Höchstes Gebäude Mailands bis 2011. Palazzo Lombardia (17165328959).jpg
6. Torre Solaria Innenstadt Büros 2013 143 37 Torre Solaria Milano.JPG
7. Torre Diamante Innenstadt Büros 2012 140 30 Kohn Pedersen Fox Associates Torre Diamante Milano.jpg
8. Pirelli-Hochhaus Innenstadt Büros 1958 127 31 Gio Ponti und Pier Luigi Nervi Höchstes Gebäude Italiens von 1960 bis 1995. Höchstes Gebäude Mailands bis 2010. Milano-Pirelli-Hochhaus-1960.jpg
9. Torre Breda Büros 1954 117 30 Höchstes Gebäude Italiens von 1954 bis 1960. Höchstes Gebäude Mailands bis 1960. Milano Torre Breda.JPG
10. Bosco Verticale (Torre E) Innenstadt Wohnungen 2013 111 24 Der Torre E ist der höhere von zwei begrünten Hochhäusern. Bosco Verticale, Milano.jpg
11. Torre Galfa via Galvani / via Fara Büros 1959[1] 109 28 Melchiorre Bega Milano - Grattacielo Galfa - panoramio.jpg
12. Torre Velasca Innenstadt Büros, Wohnungen 1958 106 26 BBPR Torre Velasca 01.jpg

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.lombardiabeniculturali.it/architetture/schede/3m080-00058/