Liste der Naturdenkmäler im Bezirk Oberpullendorf

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Liste der Naturdenkmäler im Bezirk Oberwart listet alle als Naturdenkmal ausgewiesenen Objekte im Bezirk Oberpullendorf im Bundesland Burgenland auf. Von den zehn Naturdenkmälern handelt es sich bei allen geschützten Objekten um Bäume oder Baumgruppen. Unter den als Naturdenkmälern ausgewiesenen Bäumen und Baumgruppen befinden sich verschiedene heimische sowie exotische Arten, wobei drei Naturdenkmäler Stieleichen (Quercus robur) und zwei Gewöhnliche Rosskastanien (Aesculus hippocastanum) betreffen. Räumlich verteilen sich die Naturdenkmäler über den gesamten Bezirk. Lediglich die Gemeinde Oberpullendorf beherbergt zwei Naturdenkmäler.

Naturdenkmäler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Foto   Name ID Standort Beschreibung Fläche Datum
0BW Datei hochladen Winterlindenallee OP-002OP-002 Kobersdorf
KG: Kobersdorf
GrStNr: 81/1
Standort
Die Allee aus Winterlinden führt zur römisch-katholischen Pfarrkirche Kobersdorf. 1930
0BW Datei hochladen Rosskastanien OP-042OP-042 Oberpullendorf
KG: Mitterpullendorf
GrStNr: 145
Standort
Die beiden 1933 unter Schutz gestellten Rosskastanien befinden sich an der westlichen Seite der Pfarrkirche von Oberpullendorf. 1933
0BW Datei hochladen Platane OP-043OP-043 Oberpullendorf, Augasse 45
KG: Oberpullendorf
GrStNr: 67/1
Standort
Die Platane befindet sich im Garten des Hauses Augasse 45 in Oberpullendorf.
Anmerkung: Im Bescheid ist die Grst.Nr. 61 angegeben, diese existiert jedoch nicht mehr.
1964
0BW Datei hochladen Rosskastanie OP-044OP-044 Frankenau-Unterpullendorf
KG: Unterpullendorf
GrStNr: 85/1; 312/4
Standort
1982
0BW Datei hochladen Stieleiche OP-045OP-045 Piringsdorf
KG: Piringsdorf
GrStNr: 5857
Standort
1989
1Stieleiche Datei hochladen Stieleiche OP-046OP-046 Oberloisdorf
KG: Oberloisdorf
GrStNr: 2669/6
Standort
1994
0BW Datei hochladen Stieleiche OP-047OP-047 Weppersdorf
KG: Tschurndorf
GrStNr: 797
Standort
1998
0BW Datei hochladen Holzbirne OP-048OP-048 Lackenbach
KG: Lackenbach
GrStNr: 1369
Standort
2000
1Speierling Datei hochladen Speierling OP-050OP-050 Mannersdorf an der Rabnitz, Friedhofgasse 1, westlich
KG: Mannersdorf an der Rabnitz
GrStNr: 1071; 3711
Standort
Der geschützte Speierling wies zum Zeitpunkt der Unterschutzstellung eine Höhe von 12 Meter und einen Stammumfang in Brusthöhe von 54 cm auf. Auf Grund seines Freistandes weist der Speierling eine kugelförmige Krone auf.[1] 2005
1Elsbeere Datei hochladen Elsbeere OP-049OP-049 Nikitsch
KG: Kroatisch Geresdorf
GrStNr: 3043; 3039
Standort
Die Elsbeere wies zum Zeitpunkt der Unterschutzstellung eine Höhe von 10 Metern und einen Brusthöhendurchmesser von rund 0,6 Meter auf.[2] 2004
0BW Datei hochladen Speierling OP-051OP-051 Stoob
KG: Stoob
GrStNr: 3296
Standort
2013
0BW Datei hochladen Speierling OP-052OP-052 Stoob
KG: Stoob
GrStNr: 3300
Standort
2013
1Speierling Datei hochladen Speierling OP-053OP-053 Mannersdorf an der Rabnitz
KG: Rattersdorf-Liebing
GrStNr: 282
Standort
2014
1Speierling Datei hochladen Speierling OP-126OP-126 Großwarasdorf
KG: Kleinwarasdorf
GrStNr: 4476
Standort
2016
1Speierling Datei hochladen Speierling OP-127OP-127 Großwarasdorf
KG: Kleinwarasdorf
GrStNr: 4479
Standort
2016

Ehemalige Naturdenkmäler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Foto   Name ID Standort Beschreibung Fläche Datum
1Baumförmiger Efeu Datei hochladen Baumförmiger Efeu Kobersdorf
KG: Kobersdorf
GrStNr: 385
Standort
1927
0 Datei hochladen Föhre Oberpullendorf
KG: Oberpullendorf
GrStNr: 1692/1
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
1931
0 Datei hochladen Rosskastanienallee Lutzmannsburg, Friedhofsweg
KG: Lutzmannsburg
GrStNr: 4181
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
Die geschützte Rosskastanienallee befand sich am Friedhofsweg in Oberpullendorf. 1965
0 Datei hochladen Linde Stoob
KG: Stoob
GrStNr: 594/4
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
1973

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Naturdenkmäler im Bezirk Oberpullendorf – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Land Burgenland: Amtsblatt Stück 48/2005 ausgegeben am 2. Dezember 2005
  2. Land Burgenland: Amtsblatt Stück 5/2005 ausgegeben am 4. Februar 2005