Liste der Städte im Sudan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dies ist eine Liste der Städte im Sudan.

Die mit Abstand größte Agglomeration im Sudan ist die Drei-Stadt Khartum, Omdurman und al-Chartum Bahri mit einer Einwohnerzahl von 8.363.915 (Berechnung 2007)[1]. Damit leben etwa 20 Prozent der Menschen des Landes in der Hauptstadtregion.

Die folgende Tabelle enthält die Städte über 40.000 Einwohner, deren Namen in deutscher Transkription und in arabisch, die Ergebnisse der Volkszählungen (Zensus) vom 3. April 1973, 1. Februar 1983 und 15. April 1993 sowie eine Berechnung für den 1. Januar 2007[2]. Aufgeführt ist auch der Bundesstaat, zu dem die Stadt gehört. Die Einwohnerzahlen beziehen sich auf die eigentliche Stadt ohne Vorortgürtel.

Städte im Sudan
Rang Name Einwohner Bundesstaat
Transkription arabisch Zensus 1973 Zensus 1983 Zensus 1993 Berechnung 2007
1. Omdurman أم درمان 299.399 526.192 1.271.403 3.127.802 al-Chartum
2. Khartum الخرطوم 333.906 473.597 947.483 2.207.794 al-Chartum
3. al-Chartum Bahri الخرطوم بحرى 150.989 340.857 700.887 1.725.570 al-Chartum
4. Nyala نيالا 59.583 111.693 227.183 565.734 Dschanub Darfur
5. Bur Sudan بور سودان 132.632 206.038 305.385 489.275 al-Bahr al-ahmar
6. Kassala كسلا 99.652 141.429 234.622 436.494 Kassala
7. al-Ubayyid الأبيض 90.073 137.582 229.425 428.571 Schamal Kurdufan
8. Kusti كوستي 65.404 89.135 173.599 383.838 an-Nil al-Abyad
9. Wad Madani ود مدنى 106.715 145.015 211.362 357.720 al-Dschazira
10. al-Qadarif القضارف 66.465 116.876 191.164 350.392 al-Qadarif
11. al-Faschir الفاشر 51.932 84.298 141.884 276.912 Schamal Darfur
12. ad-Du'ain الضعين 18.457 21.666 73.335 240.422 Dschanub Darfur
13. ad-Damazin الدمازين 12.233 27.591 71.821 212.782 an-Nil al-azraq
14. al-Dschunaina الجنينة 35.424 55.480 92.831 178.271 Gharb Darfur
15. Rabak ربك 18.399 26.693 59.261 152.711 an-Nil al-abyad
16. al-Managil المناقل 15.223 36.090 65.405 143.093 al-Dschazira
17. Sannar سنار 28.546 42.803 72.187 143.059 Sannar
18. an-Nahud النهود 26.005 29.787 54.600 120.559 Gharb Kurdufan
19. ad-Damir الدامر 17.086 26.841 50.995 115.236 Nahr an-Nil
20. Atbara عطبرة 66.116 72.836 87.878 111.399 Nahr an-Nil
21. ad-Duwaim الدويم 26.257 38.606 56.494 93.268 an-Nil al-abyad
22. Kaduqli كادقلى 18.468 45.698 62.104 92.624 Dschanub Kurdufan
23. New Halfa حلفا الجديدة 24.373 38.132 54.110 85.683 Kassala
24. Umm Rawaba أم روابة 19.713 34.669 k.A. 57.929 Schamal Kurdufan
25. Schandi شندي 24.161 34.505 k.A. 55.516 Nahr an-Nil
26. Sindscha سنجة 19.452 27.982 k.A. 46.350 Sannar

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Seite nicht mehr abrufbar, Suche im Webarchiv:[1] [2] Vorlage:Toter Link/bevoelkerungsstatistik.de[3]
  2. Seite nicht mehr abrufbar, Suche im Webarchiv:[4] [5] Vorlage:Toter Link/bevoelkerungsstatistik.de[6]

Weblinks[Bearbeiten]