Login Berufsbildung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
login Berufsbildung AG

Logo
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 21. September 2001
Sitz Olten SO, SchweizSchweiz Schweiz
Leitung Michael Schweizer
(Geschäftsführer)
Sandra Hutterli
(VR-Präsidentin)
Mitarbeiterzahl 136
Umsatz 61.6 Mio. CHF (2017)[1]
62.1 Mio. CHF (2016)
Branche Berufsbildung, Weiterbildung
Stand: 12. Oktober 2018

login Berufsbildung AG (Eigenschreibweise) ist der professionelle Partner für Berufsbildung in der Welt des Verkehrs. Als Bildungspartner der SBB, BLS, Rhätische Bahn (RhB), des Verband öffentlicher Verkehr (VöV) und rund 50 weiteren Unternehmen organisiert login marktorientierte Berufslehren, Praktika und weiterführende Ausbildungen. login ist als Aktiengesellschaft organisiert und hat den Sitz in Olten.

Berufsbildungspartner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei login[2] sind etwa 2100 Lernende angestellt, die sich in über 25 verschiedenen Berufslehren[3] auf ihre eidgenössisch anerkannten Abschlüsse vorbereiten.

Die Ausbildungen bestehen aus Präsenzunterricht, E-Learning und unternehmerisch ausgerichteten Junior Business Teams (JBT).

Die Aktiengesellschaft ist einer der grössten Ausbildungsanbieter in der Schweiz und der viertgrösste Arbeitgeber für Lernende (nach Migros, Coop und Die Schweizerische Post). Er vertritt die Interessen der Branche öffentlicher Verkehr in der nationalen Bildungspolitik.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

ehemaliges Logo

Die Gründungsmitglieder SBB und BLS sahen in der Gründung des Ausbildungsverbundes (operativ per 1. Januar 2002) die Chance zur Öffnung und zur Attraktivitätssteigerung der Ausbildung. Vorher hatten die Verkehrsunternehmen nicht marktfähige Monopollehren angeboten. Seit März 2011 bietet login die Vorbereitung auf die eidg. Berufsprüfung zum/zur Spezialist/in öffentlicher Verkehr an. login wuchs auf rund 50 Partnerfirmen (Stand: 2017[4]), einschliesslich Swiss International Airlines und Rhätische Bahn.

Die Mitgliederversammlung von login stimmte am 22. November 2013 der Umwandlung in eine Aktiengesellschaft zu. Aus dem Verein mit rund 50 Partnerfirmen wurde eine Aktiengesellschaft, an der sich die SBB als grösster Lehrbetrieb mit 70 %, die BLS, die Rhätische Bahn (RhB) und der Verband öffentlicher Verkehr (VöV) mit je 10 % beteiligen.

Grundbildung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es werden unter anderem Lehren in den Bereichen Kaufleute, Technische Berufe, Informatik, Logistik, Verkehrswegbau und Gebäudereinigung angeboten. Das Ausbildungskonzept soll das selbständige und unternehmerische Denken und Handeln fördern. Das Konzept eines «Skills Expert»[5] fördert nebst der Fachkompetenz auch die Sozialkompetenz und Methodenkompetenz.

Ein wichtiges Element in der Ausbildung sind technische Junior Business Teams (JBT).[6] Lernende verschiedener Berufszweige bilden ein Team, das wie ein Kleinunternehmen organisiert ist. So arbeiten in der Ausbildung zukünftige Kaufleute mit Lernenden aus den technischen Berufen, Verkehrswegbau oder Informatik zusammen und lernen dabei Eigenverantwortung und Selbständigkeit. Sie sollen dabei Zusammenhänge und die Ganzheitlichkeit eines Geschäftsablaufes erkennen. Prozessbezogenes denken und arbeiten in Kombination mit unternehmerischen handeln wird gefördert.

Eine weitere Form der Ausbildung sind die Junior Stations.[7] Mehrere kaufmännische Lernende aus den Branchen öffentlicher Verkehr führen in Rheinfelden, Morges, Schlieren, Bülach, Langenthal, Wetzikon, Gossau SG, Vevey, Langnau i. E., Sargans einen Bahnhof.

Die Auszubildenden in den Berufslehren besitzen Lehrverträge mit login und nicht bei den beteiligten Unternehmen. Diese stellen die entsprechende Anzahl an Ausbildungsplätze zur Verfügung, zwischen denen die Auszubildenden in regelmässigen Abständen (jedes Semester) rotieren.

Auch die Ausbildung der Lokführer/innen und Zugverkehrsleiter/innen der SBB wurde früher von login übernommen. Diese Weiterbildung wechselte jedoch auf den 1. Januar 2014 wieder zu den SBB.

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise und Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. [1] In: login.org
  2. Home. In: login.org. Abgerufen am 28. Mai 2016.
  3. Berufe. In: login.org. Abgerufen am 28. Mai 2016.
  4. Partnerfirmen. In: login.org. Abgerufen am 28. Mai 2016.
  5. Skills Expert. In: login.org
  6. Junior Business Teams. In: login.org
  7. Junior Station. In: login.org. Abgerufen am 28. Mai 2016.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 47° 20′ 49,1″ N, 7° 54′ 31,3″ O; CH1903: 635520 / 244118