London-Marathon 2004

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der London-Marathon 2004 (offiziell: Flora London-Marathon 2004) war die 24. Ausgabe der jährlich stattfindenden Laufveranstaltung in London, Vereinigtes Königreich. Der Marathon fand am 18. April 2004 statt.

Bei den Männern gewann Evans Rutto in 2:06:18 h, bei den Frauen Margaret Okayo in 2:22:35 h.

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athlet Land Zeit (h)
01 Evans Rutto KeniaKenia Kenia 2:06:18
02 Sammy Korir KeniaKenia Kenia 2:06:48
03 Jaouad Gharib MarokkoMarokko Marokko 2:07:12
04 Stefano Baldini ItalienItalien Italien 2:08:37
05 Tesfaye Tola Athiopien 1996Äthiopien Äthiopien 2:09:07
06 Benoît Zwierzchiewski FrankreichFrankreich Frankreich 2:09:35
07 Abdelkader El Mouaziz MarokkoMarokko Marokko 2:09:42
08 Lee Troop AustralienAustralien Australien 2:09:58
09 John Yuda Msuri TansaniaTansania Tansania 2:10:13
10 Joseph Kadon Epetet KeniaKenia Kenia 2:11:30

Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athletin Land Zeit (h)
01 Margaret Okayo KeniaKenia Kenia 2:22:35
02 Ljudmila Petrowa RusslandRussland Russland 2:26:02
03 Constantina Diță RumänienRumänien Rumänien 2:26:52
04 Albina Majorowa RusslandRussland Russland 2:27:25
05 Joyce Chepchumba KeniaKenia Kenia 2:28:01
06 Swetlana Sacharowa RusslandRussland Russland 2:28:32
07 Sun Yingjie China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 2:28:32
08 Alina Iwanowa RusslandRussland Russland 2:28:48
09 Swetlana Demidenko RusslandRussland Russland 2:33:06
10 Tracey Morris Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 2:33:52

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]