Longjing (Yanbian)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Longjing (chinesisch 龙井市, Pinyin Lóngjǐng Shì; koreanisch 룡정 Ryongjŏng) ist eine kreisfreie Stadt im Autonomen Bezirk Yanbian der Koreaner in der Provinz Jilin der Volksrepublik China. Das Verwaltungsgebiet von Longjing hat eine Fläche von 2.592 km² und es zählt 250.000 Einwohner (2004). Auf einer Länge von 142,5 km grenzt Longjing an Nordkorea.

Administrative Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf Gemeindeebene setzt sich die kreisfreie Stadt aus zwei Straßenvierteln, sechs Großgemeinden und zwei Gemeinden zusammen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 42° 46′ N, 129° 25′ O