Mühlenau (Pinnau)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Mühlenau (Rellau))
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mühlenau
Rellau
Die Mühlenau in Pinneberg im Winter 2008

Die Mühlenau in Pinneberg im Winter 2008

Daten
Gewässerkennzahl DE: 59744
Lage Kreis Pinneberg, Schleswig-Holstein, Deutschland
Flusssystem Elbe
Abfluss über Pinnau → Elbe → Nordsee
Ursprung Zusammenfluss mehrerer Gräben beim Holmmoor
53° 42′ 43″ N, 9° 56′ 20″ O
Quellhöhe 21,5 m ü. NHN
Mündung in Pinneberg auf Fluss-km 18,6 in die PinnauKoordinaten: 53° 39′ 37″ N, 9° 47′ 0″ O
53° 39′ 37″ N, 9° 47′ 0″ O
Mündungshöhe m ü. NHN
Höhenunterschied 19,5 m
Einzugsgebiet 129 km²
Linke Nebenflüsse Rugenwedelsau, Düpenau
Rechte Nebenflüsse Beck
Die Mühlenau in Pinnenberg, 1200 m vor der Mündung in die Pinnau

Die Mühlenau in Pinnenberg, 1200 m vor der Mündung in die Pinnau

Die Mühlenau (auch: Rellau oder Rellingbeck) ist ein Bach und später kleinerer Fluss in Schleswig-Holstein.

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Mühlenau entsteht am östlichen Rand des Holmmoors (zur Stadt Quickborn gehörig), direkt an der Autobahn 7, aus mehreren Gräben. Im Wiesen- und Weidegebiet zwischen Norderstedt und Hasloh nimmt sie dann von links die breitere Moorbek auf. Im weiteren Verlauf durchquert sie Bönningstedt und Ellerbek sowie Rellingen, weswegen sie dort auch Rellau genannt wird.

Südlich Rellingens bildet die Mühlenau streckenweise die Grenze zu Pinneberg. Hier fließt, auf Pinneberger Gebiet, auch die Düpenau zu. Schließlich mündet die Mühlenau im Westen Pinnebergs in die Pinnau.

Die Mühlenau wurde kurz vor ihrer Mündung bis 1924 über Jahrhunderte gestaut, um einen Mühlenteich zu erhalten. An seinem Abfluss stand eine Wassermühle, die später Bauernmühle genannt worden ist.