Maicon Marques Bitencourt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Maicon
Maicon Marques 2012.jpg
Spielerinformationen
Name Maicon Marques Bitencourt
Geburtstag 18. Februar 1990
Geburtsort Duque de CaxiasBrasilien
Größe 182 cm
Position Sturm
Junioren
Jahre Station
2006–2008 Fluminense Rio de Janeiro
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2008–2010
2010–2017
2010–
Fluminense Rio de Janeiro
Lokomotive Moskau
Antalyaspor
34 0(2)
157 (23)
0 0(0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2007
2009
Brasilien U-17
Brasilien U-20
2 0(1)
6 0(2)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 21. Juli 2017

Maicon Marques Bitencourt (* 18. Februar 1990 in Duque de Caxias, Brasilien) ist ein brasilianischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Maicon spielte in der Jugendabteilung bei Fluminense Rio de Janeiro und kam in der Saison 2008 erstmals in der Série A zum Einsatz. Bei seinen 13 Auftritten blieb er torlos, in der Saison 2009 schoss er zwei Tore in 21 Spielen. Im März 2010 wechselte er von Fluminense Rio de Janeiro für eine vier Millionen Euro Ablösesumme zu Lokomotive Moskau.

Zur Saison 2017/18 wurde er vom türkischen Erstligisten Antalyaspor verpflichtet.

Nationalmannschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei der Junioren-Fußballweltmeisterschaft 2009 spielte Maicon eine wesentliche Rolle in der Mannschaft der Brasilianer, die am Ende Zweiter wurde.

Titel und Ehrungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lokomotive Moskau

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]