Nakhon Ratchasima FC

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nakhon Ratchasima Mazda FC
สโมสรฟุตบอลจังหวัดนครราชสีมา
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Nakhon Ratchasima Mazda Football Club
(Thai: สโมสรฟุตบอลจังหวัดนครราชสีมา)
Sitz Nakhon Ratchasima
Gründung 1999
Farben orange
Präsident ThailandThailand Tewan Liptapanlop
Website koratfc.net
Erste Mannschaft
Cheftrainer SerbienSerbien Milos Joksic
Spielstätte 80th Birthday Stadium
Nakhon Ratchasima, Provinz Korat
Plätze 20.141
Liga Thai League
2018 7. Platz
Heim
Auswärts

Der Nakhon Ratchasima Mazda FC (Thai:สโมสรฟุตบอลจังหวัดนครราชสีมา) ist ein Fußballverein aus Nakhon Ratchasima, in der Nordostregion von Thailand, dem so genannten Isan. Der Verein spielt in der Thai League, der höchsten Spielklasse in Thailand. Der Verein wird auch Korat FC genannt. Korat ist dabei ein anderer und gebräuchlicher Name für die Stadt Nakhon Ratchasima.

Vereinsgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gegründet wurde der Verein im Jahr 1999. Er nahm von da an an der Thailand Provincial League teil.[1] Einer Liga parallel zur Thai League. Bis 2006 spielte der Klub in der Pro League, fand sich aber meist im unteren Tabellendrittel wieder. Zur Saison 2007 wechselte der Klub in die zweithöchste Liga Thailands, der Thailand Division 1 League. Als Neunter der Tabelle, musste die Mannschaft jedoch in die 3. Liga absteigen. Dort fand man sich gleich im Abstiegskampf wieder, konnte das Blatt jedoch wenden. Fünf Siege in Folge halfen am Ende dem Abstieg knapp zu entgehen. Bis 2011 spielte man in der dritten Liga. Mit einem dritten Platz 2011 stieg man in die Thai Premier League Division 1 auf. 2014 wurde man Meister der Division 1 und stieg in die Thai Premier League auf.

Stadion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

80th Birthday Stadion

Nakhon Ratchasima trägt seine Heimspiele im 80th Birthday Stadium aus. Das Stadion war Hauptveranstaltungsort der Südostasienspiele 2007. Seit Mitte der Saison 2008 wird das Mehrzweckstadion vom Verein als Heimspielstätte genutzt. Davor wurde im Nakhon Ratchasima Municipal Stadion (2008) und im Pak Chong Municipal Stadion (2007) gespielt.

Spielstätten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Stadion Standort Kapazität Eigentümer Koordinaten
2007 Pak Chong Municipal Stadium Nakhon Ratchasima, Provinz Nakhon Ratchasima N/A N/A 14° 42′ 59″ N, 101° 26′ 40″ O
2008 Nakhon Ratchasima Municipal Stadium Kila Klang Road, Nakhon Ratchasima, Provinz Nakhon Ratchasima 2000 Nakhon Ratchasima Municipality 14° 59′ 21,1″ N, 102° 6′ 38,5″ O
2009 – heute 80th Birthday Stadium Suranaree, Nakhon Ratchasima, Provinz Nakhon Ratchasima 24.641 Sports Authority of Thailand (SAT) 14° 55′ 37,8″ N, 102° 2′ 58″ O

Vereinserfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2014 – Meister
2011 - 3. Platz

Spieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stand: 29. Juli 2019

Nr. Position Name
1 ThailandThailand TW Chainarong Boonkerd
2 ThailandThailand AB Noppol Kerdkaew
3 ThailandThailand AB Woradorn Uun-ard
4 ThailandThailand AB Chalermpong Kerdkaew (Mannschaftskapitän)
5 ThailandThailand AB Ekkanat Kongket
6 ThailandThailand MF Kittipat Wongsombat
7 BrasilienBrasilien ST Leandro Assumpção
8 ThailandThailand MF Methee Thaweekulkarn (2. Mannschaftskapitän)
10 ThailandThailand ST Chitchanok Xaysensourinthone
11 ElfenbeinküsteElfenbeinküste ST Bernard Doumbia
13 ThailandThailand MF Attapong Nooprom
15 Korea SudSüdkorea AB Lee Won-jae
16 ThailandThailand MF Rachan Prasitthong
17 ThailandThailand MF Naruphol Ar-romsawa
19 ThailandThailand AB Pichit Ketsro
20 PhilippinenPhilippinen ST Mark Hartmann
Nr. Position Name
21 ThailandThailand AB Naruphon Wild
22 ThailandThailand MF Chanatphon Sikkhamondol
23 ThailandThailand TW Prapart Kobkaew
24 ThailandThailand MF Kittikorn Pungkhuntod
25 ThailandThailand AB Decha Srangdee (3. Mannschaftskapitän)
27 ThailandThailand MF Yayar Kunath
28 ThailandThailand MF Nonthawat Klinchampasri (ausgeliehen von Muangthong United)
32 ThailandThailand AB Pralong Sawandee
33 ThailandThailand MF Kitsada Hemvipat
34 ThailandThailand AB Kantapol Sompittayanurak
37 ThailandThailand AB Nattapong Sayriya
81 ElfenbeinküsteElfenbeinküste ST Amadou Ouattara
89 ThailandThailand TW Samuel Cunningham

Trainer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Zeit bei Nakhon Ratchasima FC
von bis
ThailandThailand Man Chantanam 2007 2009
ThailandThailand Wichan Chaonsri 2009 2010
ThailandThailand Tewesh Kamolsin 2010 2011
ThailandThailand Arjhan Srong-ngamsub 2012 30. Juni 2014
JapanJapan Sugao Kambe 29. Juli 2013 11. Mai 2016
ThailandThailand Pramuan Tinkratok 12. Mai 2016 29. Mai 2016
SerbienSerbien Milos Joksic 29. Mai 2016 heute

Ehemalige Spieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beste Torschützen seit 2012[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Name Tore
2012 ThailandThailand Promphong Kransumrong 16
2013 JapanJapan Yusuke Kato 14
2014 MontenegroMontenegro Ivan Bošković 18
2015 DeutschlandDeutschland Björn Lindemann 7
2016 NigeriaNigeria ItalienItalien Marco Tagbajumi 9
2017 BrasilienBrasilien Paulo Rangel 11
2018 BrasilienBrasilien Leandro Assumpção 7
2019

Saisonplatzierung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Liga[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Liga
Liga Spiele S U N Tore Punkte Position
2007 Thai Premier League Division 1 22 7 7 8 27:25 28 9.
2008 Regional League Division 2 20 9 4 7 36:19 31 4.
2009 Regional League Division 2 – North/East 20 12 7 1 50:21 43 2.
2010 30 14 9 7 51:37 51 4.
2011 30 18 8 4 65:25 60 3.
2012 Thai Premier League Division 1 34 12 10 12 31:43 47 8.
2013 34 15 9 10 49:35 54 5.
2014 34 19 11 4 56:27 68 1.
2015 Thai Premier League 34 13 10 11 37:43 49 8.
2016 31 10 5 16 30:44 35 11.
2017 Thai League 34 10 11 13 42:48 41 12.
2018 34 13 8 13 36:44 47 7.
2019

Pokal – National[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Pokal
FA Cup League Cup
2009 Viertelfinale
2010 Runde 1 Runde 1
2011 Runde 1 Runde 1
2012 Runde 4 Runde 2
2013 Runde 3 Halbfinale
2014 Runde 4 Halbfinale
2015 Runde 3 Runde 3
2016 Runde 1 Runde 2
2017 Runde 2 Runde 1
2018 Runde 1 Halbfinale
2019

Sponsoren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Ausrüster Trikotsponsor
2013 Puma Mazda
2014 Warrix Mazda
2015 Grand Sport Mazda
2016 Grand Sport Mazda
2017 Eigenmarke Mazda
2018 Warrix Mazda
2019 Versus Mazda
2020

Einzelnachweise / Erläuterungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. rsssf.com: Details der Saison 1999

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Nakhon Ratchasima F.C. – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien