Maisie Richardson-Sellers

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Maisie Richardson-Sellers (2017)

Maisie Richardson-Sellers (* 2. März 1992) ist eine britische Schauspielerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Richardson-Sellers wurde 1992 in England geboren. Ihre Eltern sind im Theaterschauspiel tätig. Die University of Oxford schloss sie mit den Fächern Archäologie und Anthropologie ab.

2012 wirkte sie im Kurzfilm Our First World mit. Es folgte mit Americano and Rum eine weitere Besetzung in einem Kurzfilm. Seit 2014 spielt sie in der Serie The Originals die Doppelrolle der Eva Sinclair / Rebekah Mikaelson. Letztere Rolle teilt sie sich mit Claire Holt. Ende 2014 bestätigte Richardson-Sellers, dass sie im neuen Star Wars-Film mitspielen werde.[1] Anfang 2015 bestätigte sich, dass Richardson-Sellers eine Hauptrolle in der Serie Of Kings and Prophets übernehmen werde.[2]

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Maisie Richardson-Sellers – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Filmstarts: "Star Wars: Das Erwachen der Macht": Newcomerin Maisie Richardson-Sellers ist mit von der Partie, abgerufen am 18. Dezember 2014.
  2. "Of Kings and Prophets": Ray Winstone und Maisie Richardson-Sellers mit Hauptrollen, abgerufen am 9. März 2015.