Marina Malfatti

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Marina Malfatti (eigentlich Marisa Malfatti; * 25. April 1933 in Florenz; † 8. Juni 2016 in Rom[1]) war eine italienische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ihre schauspielerische Ausbildung erhielt Malfatti beim Cours Simon und beim Centro Sperimentale di Cinematografia. Ab 1958 ab war sie zunächst im Theater und dann in Nebenrollen italienischer Kinofilme zu sehen. Die erste größere Rolle kam 1962 mit dem Film Gebrandmarkt. Ab Anfang der 1970er Jahre spielte sie in einigen Italowestern und Horrorfilmen mit, dabei benutzte sie auch das Pseudonym Marina Mulligan. Später trat sie im Fernsehen – zuletzt Mitte der 1990er Jahre – und vor allem im Theater auf.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Addio a Marina Malfatti, una vita per il palco

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Marina Malfatti – Sammlung von Bildern