Mark Thomas Vande Hei

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mark Vande Hei
Mark Vande Hei
Mark Vande Hei
Land: Vereinigte Staaten
Organisation: NASA
ausgewählt am 29. Juni 2009
(20. NASA-Gruppe)
Einsätze: 1 Raumflug
Start: 12. September 2017
Landung: 28. Februar 2018
Zeit im Weltraum: 168d 05h 14min
EVA-Einsätze: 4
EVA-Gesamtdauer: 26h 42min
Raumflüge

Mark Thomas Vande Hei (* 10. November 1966 in Falls Church, Virginia) ist ein US-amerikanischer Astronaut.

Astronautentätigkeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vande Hei wurde am 29. Juni 2009 in die 20. NASA-Astronautengruppe gewählt. Die Grundausbildung schloss er im Juni 2011 ab.

Am 12. September 2017 startete Vande Hei zu seinem ersten Raumflug. Als Bordingenieur des Raumschiffes Sojus MS-06 flog er zusammen mit Alexander Missurkin und Joseph Acaba zur ISS. Dort arbeitete er als Ingenieur der ISS-Expeditionen 53 und 54. Am 5. Oktober 2017 unternahm er zusammen mit Randolph Bresnik seinen ersten Außenbordeinsatz. Die Rückkehr erfolgte am 28. Februar 2018.

Privates[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vande Hei ist verheiratet und hat zwei Kinder. Seine Hobbys sind Fahrradfahren, Wandern, Kanu fahren, Tauchen und Windsurfen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]