Martina Suchá

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Martina Suchá Tennisspieler
Martina Suchá
Martina Suchá 2007 bei den Australian Open
Nation: SlowakeiSlowakei Slowakei
Geburtstag: 20. November 1980
Größe: 170 cm
1. Profisaison: 1996
Rücktritt: 2008
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 970.609 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 328:255
Karrieretitel: 2 WTA, 5 ITF
Höchste Platzierung: 37 (22. April 2002)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 31:49
Karrieretitel: 0 WTA, 2 ITF
Höchste Platzierung: 234 (3. Januar 2000)
Grand-Slam-Bilanz
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Martina Suchá (* 20. November 1980 in Nové Zámky, Tschechoslowakei) ist eine ehemalige slowakische Tennisspielerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Martina Suchá begann im Alter von acht Jahren mit dem Tennissport.

In ihrer Profikarriere gewann sie zwei WTA-Turniere im Einzel, zudem fünf Einzel- und zwei Doppeltitel bei ITF-Turnieren.

Einmal stand sie im Achtelfinale eines Grand-Slam-Turniers, 2002 bei den Australian Open. Wenige Wochen später erreichte sie mit Position 37 ihre beste Platzierung in der Weltrangliste.

Zwischen 2002 und 2005 bestritt sie für die slowakische Fed-Cup-Mannschaft fünf Einzelpartien, von denen sie drei gewinnen konnte.

Turniersiege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 12. Januar 2002 AustralienAustralien Hobart WTA Tier V Hartplatz SpanienSpanien Anabel Medina Garrigues 7:67, 6:1
2. 7. November 2004 KanadaKanada Québec WTA Tier III Hartplatz (Halle) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Abigail Spears 7:5, 3:6, 6:2

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Martina Suchá – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien