Masakiyo Maezono

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Der gesamte Artikel weist keine Referenzen auf. Die Angaben sind nicht direkt nachvollziehbar --Keks um 19:55, 12. Mai 2017 (CEST)
Masakiyo Maezono
Masakiyo Maezono in Okinawa, 2012.jpg
Spielerinformationen
Geburtstag 29. Oktober 1973
Geburtsort Tōgō (heute: Satsumasendai), Japan
Größe 170 cm
Position Mittelfeldspieler
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1992–1996 Yokohama Flügels 157 (33)
1997–1998 Verdy Kawasaki 54 0(9)
1998 Santos FC 5 0(1)
1999 Goiás EC 0 0(0)
2000 Shonan Bellmare 43 (13)
2001–2002 Tokyo Verdy 15 0(1)
2003 Anyang LG Cheetahs 16 0(0)
2004 Incheon United FC 4 0(0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1994–1997 Japan 19 0(4)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Masakiyo Maezono (jap. 前園 真聖, Maezono Masakiyo; * 29. Oktober 1973 in Tōgō (heute: Satsumasendai), Präfektur Kagoshima) ist ein ehemaliger japanischer Fußballspieler.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1994 debütierte Maezono für die japanische Fußballnationalmannschaft. Maezono bestritt 19 Länderspiele und erzielte dabei vier Tore.[1] Mit der japanischen Nationalmannschaft qualifizierte er sich erfolgreich für die Olympischen Spiele 1996.[2]

Persönliche Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Japan National Football Team Database
  2. FIFA

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]