Matteo Gritti

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Matteo Gritti
Spielerinformationen
Geburtstag 11. Juni 1980
Geburtsort SeriateItalien
Größe 185 cm
Position Torhüter
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1998–1999 Bassano Virtus 34 (0)
1999–2001 Atalanta Bergamo 0 (0)
2001–2002 AS Oggiono 28 (0)
2002–2003 Alzano Virescit 28 (0)
2003–2004 UC AlbinoLeffe 6 (0)
2004–2005 AC Palazzolo 23 (0)
2005–2006 FC Lugano 20 (0)
2006–2008 BSC Young Boys 7 (0)
2007–2008 → FC Chiasso (Leihe) 33 (0)
2008–2011 AC Bellinzona 60 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 8. August 2011

Matteo Gritti (* 11. Juni 1980 in Seriate (BG), Italien) ist ein italienischer Fußballtorhüter, welcher von 2008 bis 2011 bei AC Bellinzona unter Vertrag stand.

Seine Karriere begann er bei Atalanta Bergamo. Spätere Stationen waren: Alzano Virescit, UC AlbinoLeffe, AC Palazzolo und AC Lugano. Von 2006 bis 2008 spielte er bei YB in Bern. Zur Saison 2008/09 wechselte er nach Bellinzona. Er verlor jedoch Ende Saison seinen Stammplatz im Tor an seinen neuen Teamkollegen Lorenzo Bucchi.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]