Meine wunderbar seltsame Woche mit Tess

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Film
Deutscher Titel Meine wunderbar seltsame Woche mit Tess
Originaltitel Mijn bijzonder rare week met Tess
Produktionsland Niederlande, Deutschland
Originalsprache Niederländisch
Erscheinungsjahr 2019
Länge 84 Minuten
Altersfreigabe FSK 0
Stab
Regie Steven Wouterlood
Drehbuch Laura van Dijk
Produktion
  • Joram Willink
  • Piet-Harm Sterk
Musik Franziska Henke
Kamera Sal Kroonenberg
Schnitt Christine Houbiers
Besetzung & Synchronisation

Meine wunderbar seltsame Woche mit Tess ist ein niederländisch-deutscher Familienfilm nach dem gleichnamigen Roman von Anna Woltz. Er erhielt eine lobende Erwähnung bei den 69. Internationalen Filmfestspielen in Berlin.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der 10-jährige Sam macht mit seiner Familie Urlaub auf der niederländischen Insel Terschelling. Sams Mutter nimmt aufgrund Migräne nur selten am Familienleben teil, so dass Sams Vater sich hauptsächlich um ihn und um den älteren Bruder Jorre, der sich am ersten Urlaubstag bereits das Bein bricht, kümmert. Daraufhin beschließt Sam, ein Alleinheitstraining durchzuführen. Dabei begegnet er der 12-jährigen Tess. Beide versuchen, Tess’ Vater kennenzulernen, der nicht weiß, dass er eine Tochter hat.

Produktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Film wurde durch BIND in Koproduktion mit Ostlicht Filmproduktion und VPRO produziert. Die Nederlands Filmfonds, CoBo, Netherlands Film Production Incentive, Creative Europe MEDIA und die Mitteldeutsche Medienförderung unterstützten den Film. Die Filmmusik wurde von Franziska Henke geschrieben, die auch einen Teil der Instrumente übernahm. Der Film startete am 3. September 2020 in Deutschland, am 11. März 2021 in den Niederlanden.

Figur Darsteller Deutscher Sprecher
Sam Sonny Coops Van Utteren Anselm Düringer
Tess Josephine Arendsen Paulina Kaltwasser
Jorre Julian Ras Oliver Szerkus
Gijs (Sams Vater) Tjebbo Gerritsma Olaf Reichmann
Mara (Sams Mutter) Suzan Boogaerdt Marika Auer
Hugo (Tess’ Vater) Johannes Kienast
Elise Terence Schreurs Eva Meckbach
Ida (Tess’ Mutter) Jennifer Hoffmann Carol Schuler

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]