Meister des Alltags

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fernsehsendung
OriginaltitelMeister des Alltags
Produktionsland Deutschland
Jahr(e) seit 2012
Produktions-
unternehmen
Bavaria Entertainment
Länge 30 Minuten
Episoden 200+ in 6+ Staffeln
Ausstrahlungs-
turnus
Montag bis Freitag
Genre Quizshow
Moderation Florian Weber
Erstausstrahlung 30. April 2012 auf SWR Fernsehen

Meister des Alltags ist eine seit April 2012 ausgestrahlte Fernseh-Quizshow des SWR, in der zwei prominente Zweierteams Fragen um Alltagswissen zu beantworten suchen. Moderator Florian Weber gibt dabei fünf mögliche Antworten vor, die nach „stimmt“ oder „stimmt nicht“ eingeordnet werden. Die Fragen stammen dabei aus dem alltäglichen Leben (beispielsweise „Was hilft gegen Gerüche?“ „Wer darf nicht an Wahlen teilnehmen?“). Der Erlös der Sendung – für jede richtig zugeordnete Antwort gibt es 100 Euro – kommt einer Einrichtung aus dem karitativen Bereich zugute, meistens der Aktion „Herzenssache“. Am 26. Dezember 2016 wurde auf SWR eine XXL-Ausgabe ausgestrahlt, in der die vier Hauptakteure von Meister des Alltags gegen die vier Hauptakteure von Sag die Wahrheit antraten. Im Februar 2020 wurde die 200. Sendung ausgestrahlt.

Mitwirkende[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Sendung treten zwei Teams an. Aktuell bestehen die Teams aus Enie van de Meiklokjes und Bodo Bach, sowie Alice Hoffmann mit einem wechselnden Partner.

Im Team von Alice Hoffmann waren bisher Guido Cantz, Christoph Sonntag, Christoph Sieber, Wigald Boning, Florian Schroeder, Antoine Monot, Jr., Giovanni Zarrella und Dennis Wilms.

Weblink[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]