Michael Ohnesorge

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Michael Ohnesorge
Spielerinformationen
Geburtstag 29. September 1983
Geburtsort WittenbergDDR
Größe 185 cm
Position Abwehr
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2002–2003 Duisburger FV 08
2003–2004 Hamborn 07
2004–2005 Adler Osterfeld 26 0(2)
2005–2006 SG Wattenscheid 09 27 0(2)
2006–2007 FC Schalke 04 II 22 0(6)
2007–2008 SV Elversberg 13 0(0)
2008 FC Clyde 10 0(0)
2009–2015 TV Jahn Hiesfeld 192 (27)
2015–2017 SpVgg Sterkrade-Nord 62 (13)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2016/17

Michael Ohnesorge (* 29. September 1983 in Wittenberg) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ohnesorge spielte für die unterklassigen Vereine Duisburger FV 08, Hamborn 07 und Adler Osterfeld, bevor er 2005 zur SG Wattenscheid 09 wechselte. Mit Wattenscheid verpasste er in der Saison 2005/06 den Klassenerhalt in der Regionalliga Nord und schloss sich nach der Saison der zweiten Mannschaft des FC Schalke 04 an. Nach einem Jahr verließ er den Verein wieder, um mit der SV Elversberg in der Regionalliga Süd zu spielen. Nachdem er sich mit Elversberg nicht für die 3. Liga qualifizieren konnte, wechselte er nach Schottland zum FC Clyde. Dort kam er in der Hinrunde der Saison 2008/09 aber nur zu sechs Einsätzen in der First Division und wechselte im Januar 2009 zurück nach Deutschland zum Niederrheinligisten TV Jahn Hiesfeld. Nach sechseinhalb Jahren verließ er den Dinslakener Klub im Sommer 2015 und schloss sich dem Landesligisten SpVgg Sterkrade-Nord an. Nach der Saison 2016/17 beendete er seine Aktivenkarriere.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]