Michelle Ang

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Michelle Ang (* 17. Oktober 1983 in Christchurch, Neuseeland) ist eine neuseeländische Schauspielerin malaysischer Abstammung.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ang ist insbesondere aus der Serie The Tribe bekannt. Als Kind war sie Mitglied im New Zealand Royal Ballet, wo sie klassisches Ballett lernte. Aufgrund ihrer geringen Körpergröße trägt sie bei Dreharbeiten meistens hohe Schuhe.

Nach The Tribe spielte Ang in der australischen Soap Nachbarn (Neighbours) und drehte außerdem den Film Futile Attraction. Derzeit studiert Michelle Ang Chemie und Recht an der Victoria University of Wellington in Neuseeland.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fernsehserien
Filme
  • 2004: Forbidden Fury (Kurzfilm)
  • 2004: Futile Attraction
  • 2006: No. 2
  • 2008: Take 3 (Kurzfilm)
  • 2011: Big Mama’s Haus – Die doppelte Portion (Big Mommas: Like Father, Like Son)
  • 2011: My Wedding and Other Secrets
  • 2011: The Potential Wings of Norman Mao (Kurzfilm)
  • 2014: The Taking
  • 2017: Fallen Stars

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]