Mickaël Chérel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mickaël Chérel Straßenradsport
Mickaël Chérel (2016)
Mickaël Chérel (2016)
Zur Person
Geburtsdatum 17. März 1986
Nation FrankreichFrankreich Frankreich
Disziplin Straße
Zum Team
Aktuelles Team Ag2r La Mondiale
Funktion Fahrer
Letzte Aktualisierung: 30. Mai 2018

Mickaël Chérel (* 17. März 1986) ist ein französischer Radrennfahrer.

Sportliche Laufbahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mickaël Chérel wurde 2003 in Cusset französischer Meister im Straßenrennen der Junioren-Klasse. Im nächsten Jahr gewann er die Gesamtwertung der Trophée Centre Morbihan und wurde einmal Etappenzweiter bei der Route de l'Avenir. Ab Ende der Saison 2006 fuhr Chérel für das französische ProTeam La Française des Jeux, zunächst als Stagiaire, 2011 bekam er einen Vertrag bei Ag2r La Mondiale. Bis 2018 startete Chérel bei elf großen Landesrundfahrten; seine beste Platzierung war Rang 18 bei der Tour de France 2015.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2003
  • FrankreichFrankreich Französischer Meister – Straßenrennen (Junioren)

Grand-Tour-Platzierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Grand Tour 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019
Pink jersey Giro d’Italia DNF - - 61 - - - - - - DNF -
Yellow jersey Tour de France - - - - 62 56 59 18 57 - - 34
red jersey Vuelta a España - 25 60 - - - - 51 - - 97

Legende: DNF: did not finish, Rundfahrt aufgegeben oder wegen Zeitüberschreitung aus dem Rennen genommen

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Mickaël Chérel – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien