Midouze

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Midouze
Zusammenfluss von Midou und Douze im Stadtgebiet von Mont-de-Marsan

Zusammenfluss von Midou und Douze im Stadtgebiet von Mont-de-Marsan

Daten
Gewässerkennzahl FRQ2--0250
Lage Frankreich, Region Nouvelle-Aquitaine
Flusssystem Adour
Abfluss über Adour → Atlantischer Ozean
Ursprung Zusammenfluss von Midou und Douze im Stadtgebiet von Mont-de-Marsan
43° 53′ 29″ N, 0° 30′ 9″ W
Quellhöhe ca. 28 m[1]
Mündung oberhalb von Pontonx-sur-l’Adour in den AdourKoordinaten: 43° 48′ 3″ N, 0° 51′ 39″ W
43° 48′ 3″ N, 0° 51′ 39″ W
Mündungshöhe ca. 10 m[1]
Höhenunterschied ca. 18 m
Sohlgefälle ca. 0,42 ‰
Länge 43 km
Rechte Nebenflüsse Estrigon, Geloux, Bès
Mittelstädte Mont-de-Marsan

Die Midouze ist ein Fluss in Frankreich, der im Département Landes, in der Region Nouvelle-Aquitaine verläuft. Sie entsteht durch Vereinigung ihrer beiden Quellflüsse Midou und Douze im Stadtgebiet von Mont-de-Marsan. Die Midouze entwässert generell in südwestlicher Richtung und mündet nach rund 43[2] Kilometern oberhalb von Pontonx-sur-l’Adour als rechter Nebenfluss in den Adour.

Orte am Fluss[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Reihenfolge in Fließrichtung)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Midouze – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b geoportail.fr (1:16.000)
  2. Die Angaben zur Flusslänge auf den Informationen der diesbezüglichen Internetseite sandre.eaufrance.fr, abgerufen am 1. September 2009, können nicht herangezogen werden, da die dort angeführten 151,7 km offensichtlich den Flusslauf der Midouze inklusive des Midou beschreiben. Die Längenangabe wurde daher aus (fr.wiki) übernommen.