Mieke Mosmuller

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mieke Mosmuller-Crull (* 1951 in Amsterdam als Mieke Crull) ist eine niederländische Buchautorin.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mosmuller besuchte das Barlaeus Gymnasium in Amsterdam und begann im Anschluss ein Studium der Medizin an der Universität von Amsterdam. Zusammen mit ihrem Mann Jos Mosmuller, den sie während des Studiums kennen lernte, eröffneten sie als Hausärzte eine Apotheke in Limbricht und hat mit ihm drei Kinder.[1] Seitdem schreibt sie Schriften in niederländischer, deutscher, englischer und dänischer Sprache. Seit 1994 wurden so insgesamt 34 Bücher von Mosmuller publiziert.[2]

Veröffentlichungen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Stigmata und Geist-Erkenntnis. Judith von Halle versus Rudolf Steiner. Occident Verlag, Baarle-Nassau 2008, ISBN 978-3-00-023291-6.
  • mit Joseph Mosmuller: Inferno. Roman. Occident Verlag, Baarle-Nassau 2008, ISBN 978-3-00-025953-1.
  • Eine Klasse voller Engel. Über die Erziehungskunst. Occident, Baarle-Nassau 2009.
  • mit Joseph Mosmuller: Arabeske – Das Integral Ken Wilbers. Occident, Baarle-Nassau 2009, ISBN 978-3-00-028629-2..
  • Hemelse Roos. Occident, Baarle-Nassau 2010.
    • Übersetzung: Himmlische Rose. Occident, Baarle-Nassau 2010.
  • Das Tor zur geistigen Welt. Occident, Baarle-Nassau 2010.
  • Meditation. Occident, Baarle-Nassau 2010.
  • Prometheus. Occident, Baarle-Nassau 2010.
  • Das menschliche Mysterium. Bildekräfte, Lebenskräfte, Gestaltung des menschlichen Leibes. Occident, Baarle-Nassau 2011.
  • Aanschouwen van het denken. Occident, Baarle-Nassau 2011.
    • Übersetzung: Anschauen des Denkens. Occident, Baarle-Nassau 2011.
  • Oneindige ogen van de nacht. Occident, Baarle-Nassau 2011.
  • Rudolf Steiner, Een spirituele biografie. Occident, Baarle-Nassau 2011.
    • Übersetzung: Rudolf Steiner, Eine spirituelle Biographie. Occident, Baarle-Nassau 2011.
  • Seek the Light, that rises in the west. Occident, Baarle-Nassau 2012.
  • Johannes, Dialoge über die Einweihung. Occident, Baarle-Nassau 2012.
  • Begrijpen van het denken. Occident, Baarle-Nassau 2012.
    • Übersetzung: Begreifen des Denkens. Occident, Baarle-Nassau 2012.
  • Ik doe wat ik wil. Vrijheidsfilosofie voor jongeren. Occident, Baarle-Nassau 2012.
    • Übersetzung: Ich mache was ich will! Freiheitsphilosophie für junge Menschen. Occident, Baarle-Nassau 2012.
  • Een kind is een zichtbaar geworden liefde. Occident, Baarle-Nassau 2013.
    • Übersetzung: Ein Kind ist eine sichtbar gewordene Liebe. Occident, Baarle-Nassau 2013.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://anthrowiki.at/Mieke_Mosmuller
  2. http://www.occident.nl/de/mieke-mosmuller