Miguel Santoro

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Miguel Santoro
Miguel Angel Santoro.jpg
Spielerinformationen
Name Miguel Ángel Santoro
Geburtstag 27. Februar 1942
Geburtsort SarandíArgentinien
Position Tor
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1962–1974 CA Independiente 343 (0)
1974–1977 Hércules Alicante 50 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1964–1974 Argentinien 14 (0)
Stationen als Trainer
Jahre Station
1980 CA Independiente
2001 CA Independiente
2005 CA Independiente
2008–2009 CA Independiente
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Miguel Ángel Santoro (* 27. Februar 1942 in Sarandí) ist ein argentinischer Fußballtorwart, der in seiner Karriere hauptsächlich für den CA Independiente spielte. Er ist mit acht Spielen Rekordspieler des Weltpokals.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Santoro gab sein Profi-Debüt beim argentinischen Erstligisten CA Independiente und absolvierte dort insgesamt 343 Spiele in 13 Jahre, in denen er viermal die argentinische Meisterschaft, viermal den Copa Libertadores, den Copa Interamericana und den Weltpokal gewann.

Nach seiner Teilnahme an der Weltmeisterschaft 1974 wurde er an den spanischen Klub Hércules Alicante verkauft, wo er bis zu seinem Karriereende 1977 spielte.

Santoro war in den Jahren 1980, 2001, 2005 und von 2008 bis 2009 kurzzeitig Trainer seines ehemaligen Vereins CA Independiente. Er führte die Mannschaft in insgesamt 36 Spielen. Devon wurden 12 gewonnen, 10 verloren und 14 endeten unentschieden.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Profil auf Caindependiente.com (spanisch)