CA Independiente

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Independiente
Logo
Basisdaten
Name Club Atlético Independiente
Sitz Avellaneda
Gründung 1. Januar 1905
Präsident Hugo Moyano
Website clubaindependiente.com
Erste Fußballmannschaft
Cheftrainer Fernando Berón
Spielstätte Estadio Libertadores de América
Plätze 50.655
Liga Primera División
2019/2020 13. Platz
Heim
Auswärts
Ausweich
Estadio Libertadores de America 2014.JPG

Der Club Atlético Independiente (zu Deutsch: „Unabhängiger Sportverein“) ist ein Fußballverein aus Avellaneda, einem industriellen Vorort der argentinischen Hauptstadt in der Provinz Buenos Aires. Der zweifache Weltpokalsieger ist mit sieben zwischen 1964 und 1984 gewonnenen Titeln der Rekordgewinner der Copa Libertadores.

Nach Boca Juniors und River Plate und Racing Club ist Independiente mit 16 Meistertiteln der vierterfolgreichste Verein in der ersten Liga Argentiniens. Ortsnachbar Racing ist der „Erzrivale“ der „roten Teufel“. Die beiden Stadien liegen weniger als 300 Meter voneinander entfernt und das Avellaneda-Derby ist das Spiel des Jahres für die Fans.

Die Gründungsversammlung der Diablos Rojos (roten Teufel) fand am 1. Januar 1905 statt. Es waren jedoch nicht genug Mitglieder anwesend, und so wurde der Formalakt der Gründung auf den 25. März 1905 verschoben. Der erste Vereinspräsident war Aristides Langone.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

National[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Independiente gelang es als einziger Mannschaft bisher, die Copa Libertadores 4 Jahre hintereinander zu gewinnen.

Stadion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Heimstadion von Independiente ist das 1928 ersteröffnete Estadio Libertadores de América (Dt.: "Stadion der Befreier Amerikas"), aufgrund seiner Bauweise auch bekannt als Doble Visera (Doppelvisier). Nach einer Modernisierung bietet es Platz für 50.655 Zuschauer.

Der Cilindro, das Stadion von Racing Club, befindet sich nur wenige Meter von der Doble Visera entfernt.

Trainer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ehemalige Spieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rekordtorschützen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

No. Spieler Tore Spiele
1 ParaguayParaguay Arsenio Erico 293 325
2 ArgentinienArgentinien Manuel Seoane 233 264
3 ArgentinienArgentinien Vicente de la Mata 152 362
4 ArgentinienArgentinien Luis Ravaschino 136 285
5 ArgentinienArgentinien Antonio Sastre 112 340
6 ArgentinienArgentinien Ricardo Bochini 97 638
7 ArgentinienArgentinien Norberto Outes 90 173
ArgentinienArgentinien Ernesto Grillo 90 194
ItalienItalien Raimundo Orsi 90 219
8 ArgentinienArgentinien Camilo Cervino 89 193
9 ArgentinienArgentinien Daniel Bertoni 80 179
10 ArgentinienArgentinien Aníbal Tarabini 77 163

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: CA Independiente – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Daniel Garnero - Profil auf soccerway.com, abgerufen am 4. Oktober 2016
  2. Cristian Díaz - Profil auf soccerway.com, abgerufen am 4. Oktober 2016
  3. Cristian Díaz - Profil auf soccerway.com, abgerufen am 4. Oktober 2016
  4. Jorge Almirón - Profil auf soccerway.com, abgerufen am 5. Oktober 2016
  5. Ponerse rojo (spanisch) auf futbol.com.uy vom 6. Juni 2015, abgerufen am 6. Juni 2015