Molly Culver

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Molly E. Culver (* 18. Juli 1967 im Santa Clara County, Kalifornien) ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Moderatorin.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Molly Culver, die zu einem Viertel Chickasaw-Abstammung hat, wurde 1967 in Kalifornien geboren. Zunächst war sie u. a. in Werbespots für die bekannte Restaurantkette Olive Garden zu sehen. Als Schauspielerin ist sie seit 1998 aktiv. Bekanntheit erlangte sie durch die Verkörperung der Tasha Dexter in der Serie V.I.P. – Die Bodyguards, die sie zwischen 1998 und 2002 in über 80 Episoden darstellte. Es folgten Auftritte in Serie wie Heist und Moonlight. Daneben war sie in kleinen Rolle in Wenn Liebe so einfach wäre und The Pack zu sehen.

In der Fernsehserie Criminal Minds stellte sie zwischen 2014 und 2015 die FBI–Agentin Tia Canning dar. Sie moderierte u. a. 2010 die All American Handyman-Show auf dem Sender HGTV.

Sie ist die Schwiegertochter des kanadischen Synchronsprechers Peter Cullen.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]