Morgenshtern

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Morgenschtern)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel wurde am 6. April 2021 auf den Seiten der Qualitätssicherung eingetragen. Bitte hilf mit, ihn zu verbessern, und beteilige dich bitte an der Diskussion!
Folgendes muss noch verbessert werden: Sofern enzyklopädisch relevant, bedarf der Artikel sprachlicher Nachbearbeitung Lutheraner (Diskussion) 00:59, 14. Feb. 2021 (CET)
Morgenshtern

Morgenshtern (Bürgerlich unter: Alischer Tagirowitsch Morgenschtern russisch Алишер Тагирович Моргенштерн, geboren als Alischer Tagirowitsch Walejew russisch Алишер Тагирович Валеев; * 17. Februar 1998 in Ufa, Russland) ist ein russischer Rapper, Musikproduzent und Songwriter. Davor war er in Vollzeit-YouTuber.

Biografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alischer Walejew hat seinen Nachnamen als Jugendlicher zu Morgenstern geändert (Russisch: Моргенштерн). Seit seiner Kindheit war er interessiert an Musik.[1] Er hat sein erstes Musikvideo im Jahr 2010 veröffentlicht. Eine Zeit lang hat er an der Universität Pädagogik studiert, wurde aber wegen unsittlichen Verhaltens auf YouTube von seinem Schuldirektor verwiesen.[2] Außerdem war er Straßenmusiker[3] und Kopf der Rockband MMD Crew. Er hat mit dem russischen Rapper Face zusammengearbeitet, dem Musiker Eldzhey, dem Rapper Timati und dem Rapper Lil Pump.[4] Er ist derzeit einer der bekanntesten Musiker in Russland mit YouTube-Klicks in Millionenhöhe bei einer großen Social-Media-Anhängerschaft. 2019 feierte er seinen Durchbruch mit dem Lied Novyj Merin, das bis heute auf YouTube 94 Millionen Klicks hat. Im Jahr 2020 wurde er als Mann des Jahres von Tropical Style Awards und als Musiker des Jahres von GQ Person of the Year ausgezeichnet.

Musikkarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 17. Februar 2018 veröffentlichte er sein erstes Mini-Album Hate Me.[5] Am 13. Oktober 2018 veröffentlichte er das Album "Before I was known".[6]

Am 1. Januar 2019 erschien das Album "Smile, shithead!",[7] zusammen mit dem russischen Videoblogger Dmitry Larin und Musiker LSP.[8] Am 30. August 2019 veröffentlichte er die Single "Novyj Merin".[9] Am 15. November 2019 veröffentlichte er die Single "I don't care", zusammen mit Klava Coka.[10] Am 20. Dezember 2019 veröffentlichte er die Single "Yung Hefner". Die Single hat aktuell (Stand Februar 2020) 9,3 Millionen Klicks auf YouTube.

Am 17. Januar 2020 veröffentlichte er zusammen mit Slava Marlow das Album Легендарная пыль (zu Deutsch: „Legendärer Staub“), das in einer Woche während eines Livestreams produziert wurde. Das Album wurde das erfolgreichste Album von Morgenshterns Karriere, es erreichte eine Million Streams auf VK in der ersten halben Stunde nach der Veröffentlichung und fünf Millionen Streams in 11 Stunden.[11] In den ersten zwei Tagen nach der Veröffentlichung, wurde das Album auf VK mehr als 21 Millionen Mal abgespielt, was ein Rekord für Soziale-Netzwerke ist.[12] Am 30. Januar 2020 besuchte er die Evening Urgant Show.[13]

Am 5. März 2020 veröffentlichte er die Single "Малышка" (transliteriert Malyshka) zusammen mit dem russischen Musiker Sharlot.[14] Am 5. Juni 2020 veröffentlichte er die Single "Pososi".[15] Das offizielle Musikvideo ist derzeit das russische YouTube-Video mit den meisten Dislikes.[16] Am 9. Juni 2020 veröffentlichte er die Single "Cadillac", zusammen mit Eldzhey.[17] Dies ist das meist geklickte Musikvideo von Morgenshtern mit 100 Millionen Klicks. Am 31. Juli 2020 veröffentlichte er die Single „Ice“,[18] welches viral wurde auf dem Sozialen-Netzwerk TikTok.[19]

Am 18. September 2020 veröffentlichte er die Single „El Problema“ mit Timati (ru: Тимати), welche 94 Millionen Klicks auf YouTube erreicht hat. Danach folgte die Kollaboration mit dem Rapper Lil Pump mit der Single "Watafuk?!". Das Lied erreichte 21 Millionen Klicks auf YouTube. Am Ende des Jahres 2020 veröffentlichte Morgenshtern seine Single „Cristal & Moët“, welches auf YouTube nach einem Monat 45 Millionen Klicks erreichte.

Sein Hauptproduzent seit Yung Hefner ist der russische Musikproduzent und YouTuber Slava Marlow.

Diskographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Studio-Album[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Do togo kak stal izvesten (2018)
  • Ulybnis, durak! (2019)
  • Legendarnaya pyl (2020)

EP[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Hate Me (2018)

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kopy na khvoste (with TIMURKA BITS) (2018)
  • Vot Tak (2018)
  • Otpuskayu (2018)
  • TURN IT ON! (with PALC) (2019)
  • Guerra (2019)
  • Noviy Merin (2019)
  • Igrovoy computer (with EQT_ALBERT) (2019)
  • Mne Pokh (with Klava Coka) (2019)
  • Yung Hefner (2019)
  • Mne Pokh (Acoustic Version) (with Klava Coka) (2020)
  • Malyshka (2020)
  • Pososi (2020)
  • Cadillac (with Eldzhey) (2020)
  • Cadillac (Remix Pack) (with Eldzhey) (2020)
  • ICE (2020)
  • Lollipop (with Eldzhey) (2020)
  • El Problemá (with Timati) (2020)
  • Watafuk?! (with Lil Pump) (2020)
  • Klip za 10 lyamov (2020)
  • Cristal & Moët (2020)
  • Degenerat Deluxe (with Eldar Dzharakhov) (2021)

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auszeichnung Nominierung Quelle
2020 Topical Style Awards 2020 Woman of the Year (Frau des Jahres) [20]
2020 GQ Person of the Year 2020 Musician of the Year (Musiker des Jahres) [21][22]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Самый свежий на YouTube: биография Моргенштерна (Russian) 6. Februar 2018. Abgerufen am 5. September 2020.
  2. Алишер Моргенштерн: биография музыканта. nur.kz
  3. MORGENSHTERN: КАК Я ПЫТАЛСЯ ЗАРАБОТАТЬ НА ЖИЗНЬ / СКОЛЬКО СЕЙЧАС ПРИНОСИТ КАНАЛ?. Abgerufen am 8. Dezember 2018.
  4. 12 фактов про Morgenshtern — видеоблогера, пародирующего русский рэп (ru). In: The-Flow.ru. Abgerufen am 25. November 2018. 
  5. Morgenshtern выпустил клип "Дикий" и дебютный EP (ru) Abgerufen am 4. Juli 2020.
  6. The-Flow.ru: Morgenshtern "До того как стал известен" (ru). 
  7. The-Flow.ru: Morgenshtern "Улыбнись, дурак" (ru). 
  8. У ЛСП будет совместная песня с Morgenshtern. 31. Dezember 2018. Archiviert vom Original am 31. Dezember 2018. Abgerufen am 31. Dezember 2018.
  9. Morgenshtern "Новый Мерин". 30. August 2019. Abgerufen am 9. Juni 2020.
  10. Клава Кока и Morgenshtern выпустили клип "Мне пох" (ru) The-Flow.ru. Abgerufen am 9. Juni 2020.
  11. Morgenshtern выпустил экспресс-альбом "Легендарная пыль" (ru) tntmusic.ru. Abgerufen am 17. Januar 2020.
  12. Как Моргенштерн выбесил всех и вылез в топы. Афиша. Abgerufen am 27. April 2020.
  13. Леонид Слуцкий и Моргенштерн придут в "Вечерний Ургант". www.intermedia.ru. 27. Januar 2020. Abgerufen am 4. Februar 2020.
  14. Morgenshtern, Шарлот "Малышка" (ru) The-Flow.ru. Abgerufen am 9. Juni 2020.
  15. "Пососи" — это новый клип Morgenshtern (ru) The-Flow.ru. Abgerufen am 9. Juni 2020.
  16. Новое самое дизлайкнутое видео на российском ютьюбе — последний клип Моргенштерна. Афиша. Abgerufen am 9. Juni 2020.
  17. Morgenshtern и Элджей выпустили фит Cadillac. Собака.ru. Abgerufen am 10. Juni 2020.
  18. Morgenshtern выпустил трек "Ice" (ru) Abgerufen am 31. Juli 2020.
  19. https://daily.afisha.ru/infoporn/17170-ey-m-m-ays-amerikancy-pytayutsya-ponyat-chto-poet-morgenshtern-v-pesne-ice/
  20. https://www.gazeta.ru/culture/2020/09/09/a_13244780.shtml
  21. https://www.gq.ru/success/moty-2020-winners
  22. https://ria.ru/20201113/chelovek-goda-1584461297.html