Muncie Flyers (NFL)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Muncie Flyers
Gegründet 1905
Aufgelöst 1925
Spielten in Muncie, Indiana
Liga

National Football League (1920–1925)

Teamfarben
Personal
Teamgeschichte
  • Congerville Athletic Club (1905–1916)
  • Congerville Thirds (1916)
  • Congerville Flyers (1916–1920)
  • Muncie Flyers (1920–1921)
  • Congerville Flyers (1922–1924)
  • Jonesboro Flyers (1925)
  • Muncie Flyers (–1925)
Erfolge
NFL-Meister (0)


Conference-Sieger (0)
Division-Sieger (0)
Stadien

Die Muncie Flyers (deutsch Muncie Flieger) waren eine seit 1905 existierende Footballmannschaft, die von 1920 bis 1921 in der National Football League (damals noch American Professional Football Association; APFA) spielte. Dort spielten sie in zwei Saisons drei Spiele, wovon alle verloren gingen. Die Flyers waren in Muncie, Indiana beheimatet.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Congerville Flyers (1915)

Die Flyers wurden 1905 gegründet und gingen 1911 in den professionellen Spielbetrieb über.[1] Die Flyer spielten hauptsächlich gegen lokale Teams, jedoch gelegentlich auch gegen Teams aus größeren Städten wie Indianapolis. 1919 spielten sie Spiele gegen die Cincinnati Celts und Dayton Oakwoods. Sie konnten in diesem Jahr eine 4-1-1-Bilanz aufweisen und damit die Stadtmeisterschaft gewinnen.[2]

1920 wurden die Flyers Gründungsmitglied der APFA. Sie nahmen an einem der ersten Spiele in der Ligahistorie teil. In jenem Spiel verloren sie mit 0:45 gegen die Rock Island Independents. Nach diesem Spiel wurde ihr Spiel gegen die Decature Staleys abgesagt und die Flyers spielten nur noch drei Spiele gegen lokale nicht-APFA-Mannschaften. 1921 übernahm Cooney Checkaye den Posten des Head Coaches, Die Flyers spielten gegen die Cincinnati Celts und die Evansville Crimson Giants, wobei beide Spiele verloren gingen. Nach der Saison traten die Flyers aus der APFA aus, da sie die finanziellen Belastungen nicht tragen konnten.[3]

Checkaye führte die Flyers bis 1925 fort, anfangs als Congerville Flyers, später als Jonesboro Flyers.[4]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Before. In: The Indianapolis Star. Indianapolis, Indiana 25. November 2011, S. F3.
  2. Roy Sye: MUNCIE FLYERS - 1920. In: The Coffin Corner. Band 24, Nr. 3.
  3. Muncie was in at NFL's ground floor. IndyStar, abgerufen am 29. Juni 2018 (englisch).
  4. John Maxymuk: NFL Head Coaches: A Biographical Dictionary, 1920-2011. McFarland, 2012, ISBN 978-0-7864-9295-4, S. 361.