Municipio Morochata

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Municipio Morochata
Basisdaten

Einwohner (Stand)
- Bevölkerungsdichte
13.284 Einw. (Volkszählung 2012)
2 Einw./km²
Postleitzahl 03-0302
Telefonvorwahl (+591)
Fläche (7.563) km²
Höhe 3600 m
Koordinaten 17° 5′ S, 66° 40′ WKoordinaten: 17° 5′ S, 66° 40′ W
Municipio Morochata (Bolivien)
Municipio Morochata
Municipio Morochata
Politik

Departamento Cochabamba
Provinz Provinz Ayopaya
Zentraler Ort MorochataKlima
Klimadiagramm Independencia
Klimadiagramm Independencia

Das Municipio Morochata ist ein Landkreis im Departamento Cochabamba im südamerikanischen Anden-Staat Bolivien.

Lage im Nahraum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Municipio Morochata ist eines von drei (bis 2009: zwei) Municipios der Provinz Ayopaya. Es grenzt im Westen an das Departamento La Paz, im Südwesten an das Municipio Ayopaya, im Süden an die Provinz Tapacarí, im Südosten an die Provinz Quillacollo, und im Osten an das Municipio Cocapata.

Zentraler Ort des Municipio ist Morochata mit 584 Einwohnern im südlichen Teil des Landkreises. (Volkszählung 2012)

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Municipio Morochata liegt zwischen der Cordillera Mazo Cruz und der Cordillera del Tunari, einem nordwestlichen Teilabschnitt der Cordillera Oriental. Das Klima ist ein typisches Tageszeitenklima, bei dem die Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht deutlicher ausfallen als zwischen den Jahreszeiten.

Die Jahresdurchschnittstemperatur der Region liegt bei knapp 15 °C (siehe Klimadiagramm Independencia) und schwankt im Jahresverlauf zwischen 11 °C im Juni/Juli und 17 °C im November/Dezember. Der jährliche Niederschlag liegt bei etwa 750 mm, wobei einer Trockenzeit von Mai bis August mit Monatsniederschlägen unter 20 mm eine ausgeprägte Feuchtezeit gegenübersteht, in der von Dezember bis März die Monatswerte deutlich über 100 mm hinausgehen.

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Einwohnerzahl des Municipio Morochata ist in den vergangenen beiden Jahrzehnten nur wenig angestiegen:

  • 1992:26.049 Einwohner (Volkszählung)[1]
  • 2001: 34.134 Einwohner (Volkszählung)[2]
  • 2010: Mit Wirkung vom Februar 2009 wurde das Municipio Morochata geteilt, die Kantone Cocapata, Icari und Choquemata bilden seither das selbständige Municipio Cocapata (17.589 Einwohner lt. Volkszählung 2012)
  • 2012: 13.284 Einwohner (Volkszählung)[3]

Die Bevölkerungsdichte des Municipio Morochata bei der letzten Volkszählung 2001 betrug 4,5 Einwohner/km², der Anteil der städtischen Bevölkerung ist 0,0 Prozent. Die Lebenserwartung der Neugeborenen lag im Jahr 2001 bei 56,0 Jahren.

Der Alphabetisierungsgrad im Municipio Morochata bei den über 19-jährigen beträgt 64,4 Prozent, und zwar 78,9 Prozent bei Männern und 50,0 Prozent bei Frauen (2001).

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnisse der Wahlen zum Gemeinderat (concejales del municipio) bei den Regionalwahlen vom 4. April 2010:[4]

Wahl-
berechtigte
Wahl-
beteiligung
gültige Stimmen MAS-IPSP
6.225   5.420 4.158   4.158
  87,1 % 76,7 %   100,0 %

Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Municipio Morochata untergliedert sich bei der Volkszählung 2012 in die folgenden sechs Kantone (cantones):

Ortschaften im Municipio Morochata[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kanton Chro

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Instituto Nacional de Estadística Bolivia (INE) 1992
  2. Instituto Nacional de Estadística (INE) 2001
  3. Instituto Nacional de Estadística (INE) 2012
  4. Acta de Cómputo Nacional Elecciones Departamentales, Municipales y Regional 2010

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]