Nadolice Wielkie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Groß Nädlitz ist eine Weiterleitung auf diesen Artikel. Zum Adelsgeschlecht Poser und Groß-Naedlitz siehe Poser (Adelsgeschlecht).
Nadolice Wielkie
Nadolice Wielkie führt kein Wappen
Nadolice Wielkie (Polen)
Nadolice Wielkie
Nadolice Wielkie
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Niederschlesien
Powiat: Wrocławski
Gmina: Czernica
Fläche: 8,28[1] km²
Geographische Lage: 51° 5′ N, 17° 14′ OKoordinaten: 51° 5′ 4″ N, 17° 14′ 20″ O
Einwohner: 987 (2012[1])
Postleitzahl: 55-003
Telefonvorwahl: (+48) 71
Kfz-Kennzeichen: DWR



Nadolice Wielkie (deutsch Groß-Nädlitz 1937–1945 Nädlingen) ist ein Dorf in der Gmina Czernica im Powiat Wrocławski der Woiwodschaft Niederschlesien in Polen.

Der Ort liegt zwischen Breslau und Jelcz-Laskowice, 15 Kilometer außerhalb der Woiwodschaftshauptstadt, etwa vier Kilometer nordwestlich von Czernica.

In Nadolice Wielkie befindet sich ein im Jahr 2002 eingeweihter deutscher Soldatenfriedhof auf drei Hektar Fläche, auch Park pokoju (Friedenspark) genannt. Über 16.000 von den 18.000 Grabstellen sind belegt (Stand Dezember 2011). Die Namen der Toten sind auf Granitstelen verzeichnet; es gibt keine Einzelgrabzeichen. Hier liegen auch tote deutsche Kriegsgefangene aus dem Kriegsgefangenenlazarett Hundsfeld bei Breslau.[2]

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b i powierzchnia.html Website der Gemeinde Czernica, LUDNOŚĆ I POWIERZCHNIA GMINY CZERNICA, abgerufen am 30. April 2013
  2. Abschied nehmen und trauern, in: Stimme & Weg, 3/2011, S. 18