Nature (Band)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nature

Nature (2020)
Allgemeine Informationen
Herkunft Korea Sud Seoul, Südkorea
Genre(s) K-Pop
Gründung 2018
Auflösung 2024
Website nchworld.com/nature
Letzte Besetzung
Sohee
Aurora
Saebom
Lu
Chaebin
Haru
Loha
Uchae
Sunshine
Ehemalige Mitglieder
Yeolmae
Gaga

Nature (koreanisch 네이처, stilisierte Schreibweise NATURE) war eine südkoreanische Girlgroup der vierten K-Pop-Generation, die 2018 von n.CH Entertainment gegründet wurde. Nature debütierte am 3. August 2018 mit der Single Allegro Cantabile (너의 곁으로). Der offizielle Fanclub-Name der Gruppe lautet Leaf.

Am 21. Juni 2018 gab n.CH Entertainment die Gründung einer neunköpfigen Girlgroup mit dem Namen Nature bekannt. Die Mitglieder der Gruppe stammen aus Südkorea, Japan und China und das Debüt sei für August 2018 geplant.[1]

Nature debütierte am 3. August 2018 mit der Single Allegro Cantabile (기분 좋아), allerdings nur zu acht. Yeolmae hatte die Gruppe aus unbekannten Gründen kurz vor dem Debüt verlassen. Das Musikvideo wurde daher kurzfristig umgeschnitten, trotzdem ist Yeolmae an einigen Stellen im Video zu sehen.[2][3]

Ende August 2018 startete die Gruppe ihr „Pop Cover-Project“. In den folgenden Wochen veröffentlichte Nature fünf Videos mit Cover-Songs auf Youtube (Walk Like an Egyptian von The Bangles, My Sharona von The Knack, Shut Up and Let Me Go von The Ting Tings, Rhythm Nation von Janet Jackson und Kiss von Prince). Alle Lieder wurden von der Gruppe mit dem originalen Text eingesungen und mit einer Tanz-Choreografie versehen.[4]

Am 31. Oktober 2018 wurde Loha als neues Mitglied der Gruppe vorgestellt. Drei Wochen später, am 22. November, erschien die neue Singe Some (You’ll Be Mine) zusammen mit dem Single-Album Some&Love.[5][6] Im Januar 2019 veröffentlichte Nature ein Musikvideo zum Lied Dream About U, das ebenfalls auf Some&Love enthalten ist.[7]

n.CH Entertainment gab am 24. Juni 2019 die Veröffentlichung von Natures erstem Mini-Album bekannt. Weiter hieß es, dass Gaga bei diesem Comeback nicht dabei sein werde, weil sie sich derzeit auf ihre Schulausbildung in China konzentriere. I’m So Pretty erschien am 10. Juli 2019 zusammen mit der gleichnamigen Single.[8][9]

Am 8. Oktober verkündete n.CH Entertainment Gagas Austritt aus der Gruppe. Gleichzeitig wurde Kim So-hee (bekannt durch ihre Teilnahme an der ersten Staffel der Casting-Show Produce 101 und als Solokünstlerin) als neues Mitglied vorgestellt. Weiter hieß es, dass Nature sich auf ihr Comeback im November 2019 vorbereite.[10] Am 12. November 2019 veröffentlichte die Gruppe in der neuen Besetzung die EP Nature World: Code A zusammen mit der Single Oopsie (My Bad), allerdings ohne Aurora, die sich zurzeit in China befindet.[8][11]

Am 27. April 2024 gab n.CH Entertainment bekannt, dass sich die Gruppe an diesem Tag aufgelöst hat und die Mitglieder getrennte Wege gehen.[12]

Name Geburtsname Geburtstag (Alter) Geburtsort Position
Sohee (소희) (seit 2019) Kim So-hee (김소희) 20. Januar 1995 (29) Korea Sud Busan Lead Vocalist
Aurora (오로라) Yang Lan (楊瀾) 14. Januar 1997 (27) China Volksrepublik Volksrepublik China Lead Dancer, Vocalist, Rapper
Saebom (새봄) Kim Sae-rok (김새록) 30. Januar 1997 (27) Korea Sud Südkorea Main Rapper, Lead Vocalist
Lu () (seit 2018) Im Ha-young (임하영) 3. Dezember 1997 (26) Korea Sud Südkorea Leader, Main Vocalist
Chaebin (채빈) Choi Yu-bin (최유빈) 28. Juli 1999 (24) Korea Sud Südkorea Main Vocalist
Haru (하루) Abe Haruno (阿部春野) 21. Februar 2000 (24) Japan Japan Main Dancer, Vocalist
Loha (로하) Kang Ye-jin (강예진) 27. Dezember 2001 (22) Korea Sud Gwangju Lead Dancer, Lead Vocalist, Lead Rapper
Uchae (유채) Yu Hye-jun (유혜준) 7. Mai 2002 (22) Korea Sud Südkorea Lead Rapper, Lead Dancer, Vocalist
Sunshine (선샤인) Kim Min-jung (김민정) 20. Juni 2002 (21) Korea Sud Südkorea Main Vocalist
Ehemalige Mitglieder
Yeolmae (열매) (bis 2018) Mai 1997 Korea Sud Südkorea Leader, Main Vocalist
Gaga (가가) (bis 2019) Li Jia Jia (李佳佳) 1. September 1999 (24) China Volksrepublik Volksrepublik China Vocalist, Rapper, Center
Jahr Titel
Musiklabel
Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartsChartplatzierungen[13]
(Jahr, Titel, Musiklabel, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
 KR
2019 I’m So Pretty
n.CH Entertainment, Genie Music
KR13
(6 Wo.)KR
Erstveröffentlichung: 10. Juli 2019
Format: CD, Download
Nature World: Code A
n.CH Entertainment, Genie Music
KR9
(5 Wo.)KR
Erstveröffentlichung: 12. November 2019
Format: CD, Download
2022 Nature World: Code W
n.CH Entertainment, Genie Music
KR46
(2 Wo.)KR
Erstveröffentlichung: 6. November 2022
Format: CD, Download
Jahr Titel
Musiklabel
Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartsChartplatzierungen[13]
(Jahr, Titel, Musiklabel, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
 KR
2018 Girls and Flowers (기분 좋아)
n.CH Entertainment, Stone Music Entertainment
KR34
(1 Wo.)KR
Erstveröffentlichung: 3. August 2018
Format: CD, Download
Some & Love (썸 & 러브)
n.CH Entertainment, Stone Music Entertainment
KR39
(7 Wo.)KR
Erstveröffentlichung: 22. November 2018
Format: CD, Download
2020 Nature World: Code M
n.CH Entertainment, Stone Music Entertainment
KR22
(7 Wo.)KR
Erstveröffentlichung: 17. Juni 2020
Format: CD, Download
2022 Rica Rica
n.CH Entertainment, Stone Music Entertainment
Erstveröffentlichung: 24. Januar 2022
Format: CD, Download
  • 2018: Allegro Cantabile (기분 좋아)
  • 2018: Some (You’ll Be Mine) ()
  • 2019: Dream About U (꿈꿨어)
  • 2019: I’m So Pretty (내가 좀 예뻐)
  • 2019: Oopsie (My Bad)
  • 2020: I’m So Pretty -Japanische Version- (JP #21)
  • 2020: Girls (어린애)
  • 2022: Rica Rica
  • 2022: Limbo! (넘어와)

2018

  • Soribada Best K-Music Awards – Rookie Award[14]

2019

  • Soribada Best K-Music Awards – Music Star Award[15]

2020

  • Soribada Best K-Music Awards – Rising Star Award[16]
Commons: Nature – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
  1. Multinational K-pop act Nature to debu. In: koreaherald.com. 21. Juni 2018, abgerufen am 27. Oktober 2019 (englisch).
  2. Neue Girlgroup Nature veröffentlicht Debütalbum. In: naver.com. 3. August 2018, abgerufen am 27. Oktober 2019 (koreanisch).
  3. Rookie girl group NATURE to make their 1st comeback with a new member. In: allkpop.com. 31. Oktober 2018, abgerufen am 27. Oktober 2019 (englisch).
  4. Rookies NATURE completed their 5-part pop cover project, debuted with “Allegro Cantabile”. In: asianjunkie.com. 26. September 2018, abgerufen am 27. Oktober 2019 (englisch).
  5. NATURE To Make Fall Comeback With New Member. In: soompi.com. 31. Oktober 2018, abgerufen am 27. Oktober 2019 (englisch).
  6. Nature party hard in ‘You’ll Be Mine’ MV. In: officiallykmusic.com. 25. November 2018, abgerufen am 27. Oktober 2019 (englisch).
  7. Nature will ‘Dream About U’ in new MV. In: officiallykmusic.com. 18. Januar 2019, abgerufen am 27. Oktober 2019 (englisch).
  8. a b NATURE’s Agency Denies Rumors Of Gaga And Aurora’s Departure From Group. In: soompi.com. 26. September 2019, abgerufen am 27. Oktober 2019 (englisch).
  9. NATURE release group image teaser and track list for ‘I’m so pretty’! In: officiallykmusic.com. 5. Juli 2019, abgerufen am 27. Oktober 2019 (englisch).
  10. Update: NATURE Poses With New Member Kim So Hee For The First Time. In: soompi.com. 8. Oktober 2019, abgerufen am 27. Oktober 2019 (englisch).
  11. Watch: NATURE Sings “OOPSIE (My Bad)” In Sassy MV For 1st Comeback With Kim So Hee. In: soompi.com. 12. November 2019, abgerufen am 12. November 2019 (englisch).
  12. 네이처, 데뷔 6주년 앞두고 해체 "각자의 길을 가기로"[공식]. In: celuvmedia.com. 27. April 2024, abgerufen am 27. Mai 2024 (koreanisch).
  13. a b Chartquellen:
  14. Winners Of 2018 Soribada Best K-Music Awards. In: soompi.com. 30. August 2018, abgerufen am 5. August 2019 (englisch).
  15. Winners Of Day 2 Of 2019 Soribada Best K-Music Awards. In: soompi.com. 23. August 2019, abgerufen am 23. August 2019 (englisch).
  16. Winners Of 2020 Soribada Best K-Music Awards. In: soompi.com. 13. August 2020, abgerufen am 13. August 2020 (englisch).