Nawoloki

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Stadt
Nawoloki
Наволоки
Flagge Wappen
Flagge
Wappen
Föderationskreis Zentralrussland
Oblast Iwanowo
Rajon Kineschma
Gegründet 1880er Jahre
Stadt seit 1938
Fläche km²
Bevölkerung 10.206 Einwohner
(Stand: 14. Okt. 2010)[1]
Bevölkerungsdichte 1458 Einwohner/km²
Höhe des Zentrums 110 m
Zeitzone UTC+3
Telefonvorwahl +7 (49331)
Postleitzahl 155830
Kfz-Kennzeichen 37, 137
OKATO 24 211 504
Geographische Lage
Koordinaten 57° 28′ N, 41° 58′ OKoordinaten: 57° 28′ 0″ N, 41° 58′ 0″ O
Nawoloki (Europäisches Russland)
(57° 28′ 0″ N, 41° 58′ 0″O)
Lage im Westteil Russlands
Nawoloki (Oblast Iwanowo)
(57° 28′ 0″ N, 41° 58′ 0″O)
Lage in der Oblast Iwanowo
Liste der Städte in Russland

Nawoloki (russisch Наволоки) ist eine Stadt in der Oblast Iwanowo (Russland) mit 10.206 Einwohnern (Stand 14. Oktober 2010).[1]

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Stadt liegt etwa 120 km nordöstlich der Oblasthauptstadt Iwanowo am rechten Ufer der Wolga.

Nawoloki gehört zum Rajon Kineschma und liegt knapp zehn Kilometer westlich des Rajonzentrums.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nawoloki entstand in den 1880er Jahren als Arbeitersiedlung im Zusammenhang mit der Errichtung einer Textilfabrik.

1938 wurde das Stadtrecht verliehen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Einwohner
1939 12.301
1959 13.832
1970 13.471
1979 12.772
1989 12.434
2002 11.248
2010 10.206

Anmerkung: Volkszählungsdaten

Kultur und Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Stadt besitzt ein Geschichtsmuseum.

Wirtschaft und Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wichtigstes Unternehmen ist ein Werk für Baumwollstoffe.

Die Stadt ist Endpunkt einer 16 Kilometer langen Eisenbahnstrecke (nur Güterverkehr) von Kineschma.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Nawoloki – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Itogi Vserossijskoj perepisi naselenija 2010 goda. Tom 1. Čislennostʹ i razmeščenie naselenija (Ergebnisse der allrussischen Volkszählung 2010. Band 1. Anzahl und Verteilung der Bevölkerung). Tabellen 5, S. 12–209; 11, S. 312–979 (Download von der Website des Föderalen Dienstes für staatliche Statistik der Russischen Föderation)