Nikki Marshall

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nikki Marshall

Marshall im Trikot der Portland Thorns (2013)

Informationen über die Spielerin
Voller Name Nicole Sue Marshall
Geburtstag 2. Juni 1988
Geburtsort Thornton, ColoradoUSA
Größe 170 cm
Position Abwehr
Vereine in der Jugend
2006–2009 Colorado Buffaloes
Vereine als Aktive
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2008–2009
2010
2011
2011
2012
2013–
Colorado Force
Washington Freedom
magicJack
Boston Breakers
Western New York Flash
Portland Thorns FC
15 (6)
24 (3)
8 (0)
14 (0)

25 (0)
Nationalmannschaft
2007–2008
mind. 2009
USA U-20
USA U-23
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 26. April 2014

Nicole Sue Marshall (* 2. Juni 1988 in Thornton, Colorado) ist eine US-amerikanische Fußballspielerin, die seit der Saison 2013 beim Portland Thorns FC unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten]

Verein[Bearbeiten]

Von 2010 bis 2011 spielte Marshall für die Washington Freedom beziehungsweise deren Nachfolge-Franchise magicJack in der WPS. Während der Saison 2011 wechselte sie zum Ligakonkurrenten Boston Breakers und von dort nach Auflösung der WPS Anfang 2012 zum WPSL-Elite-Teilnehmer Western New York Flash. Im Januar 2013 wurde Marshall als sogenannter Free Agent vom Portland Thorns FC verpflichtet, ihr Ligadebüt gab sie dort am 13. April 2013 gegen den FC Kansas City. Sie stand in allen 22 Ligaspielen, sowie zusätzlich in den beiden Play-off-Begegnungen der Saison, in der Startaufstellung Portlands und feierte mit ihrem Team am Saisonende den Gewinn der NWSL Championship Trophy. Dennoch wurde Marshall am 6. September 2013 von der Franchise der Thorns überraschend freigestellt[1] und in der Folge vom Ligakonkurrenten Washington Spirit unter Vertrag genommen.[2] Über mehrere Tauschgeschäfte gelangte Marshall von dort über den Seattle Reign FC wieder zurück nach Portland. Dort unterzeichnete sie vor Saisonbeginn 2014 einen neuen Vertrag mit reduziertem Gehalt.[3]

International[Bearbeiten]

Marshall spielte von 2007 bis 2009 für die Nachwuchsmannschaften des US-amerikanischen Fußballverbandes in den Altersklassen U-20 und U-23. Mit der U-20 gewann sie die Weltmeisterschaft 2008. Im Mai 2014 wurde sie von Interims-Nationaltrainerin Jill Ellis erstmals in ein Trainingscamp der US-amerikanischen A-Nationalmannschaft berufen.[4]

Erfolge[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Jeff Kassouf: Thorns waive Nikki Marshall on busy roster day, equalizersoccer.com (englisch). Abgerufen am 9. September 2013.
  2. Washington Spirit add Nikki Marshall in Waiver Draft, equalizersoccer.com (englisch). Abgerufen am 9. September 2013.
  3. Jeff Kassouf: Nikki Marshall officially a Portland Thorns player again, equalizersoccer.com (englisch). Abgerufen am 11. Dezember 2013.
  4. Allie Long, Nikki Marshall called up to U.S. Women's National Team for international friendly, timbers.com (englisch). Abgerufen am 30. April 2014.

Weblinks[Bearbeiten]