Nyandarua County

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nyandarua County
Einwohner (Stand)
- Bevölkerungsdichte
638.289 (2019) [1]
205 Ew./km²
Fläche 3.107,7 km²
Koordinaten 0° 33′ S, 36° 37′ OKoordinaten: 0° 33′ S, 36° 37′ O
ISO 3166-2 KE-35
Nyandarua County in Kenya.svg

Nyandarua County (bis 2010 Nyandarua District) ist ein County in Kenia. Die Hauptstadt ist Ol Kalou. Das County liegt westlich der Aberdare Range. Nyandarua County ist in sechs Divisionen untergliedert: Ndaragwa, North Kinangop, Ol Kalou, South Kinangop, Ol Joro Orok und Kipipiri.

Landwirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Hauptwirtschaftszweig ist die Landwirtschaft. Hauptsächlich werden Mais, Bohnen, Erbsen, Kartoffeln, Weiß- und Grünkohl, Karotten, Zwiebeln und Tomaten, außerdem Weizen, Gerste, Tanacetum und Schnittblumen. Die Viehhaltung konzentriert sich hauptsächlich auf Milchvieh und Merinoschafe.[2]

Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nyandarua County verfügt über ein Straßennetz von gut 1000 km, wobei nur 14 % der Straßen asphaltiert sind, 19 % sind Schotterstraßen. Im County gibt es zehn Postämter und elf Finanzinstitute. Es gibt 36 öffentliche Gesundheitseinrichtungen.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 2019 Kenya Population and Housing Census Volume I: Population by County and Sub-County. KNBS, abgerufen am 20. November 2019 (englisch).
  2. a b http://www.kenyafoodsecurity.org/images/stories/files/dps/central/nyandarua.pdf (Link nicht abrufbar)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Nyandarua County – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien