O.R. Tambo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt eine Gemeinde in Südafrika. Für den gleichnamigen Flughafen siehe Flughafen O. R. Tambo.
O.R. Tambo
O.R. Tambo District Municipality
Map of the Eastern Cape with OR Tambo highlighted (2011).svg
Symbole
Wappen
Wappen
Basisdaten
Staat Südafrika
Provinz Ostkap
Sitz Mthatha
Fläche 12.096 km²
Einwohner 1.364.943 (Oktober 2011)
Dichte 113 Einwohner pro km²
Schlüssel DC15
ISO 3166-2 ZA-EC
Webauftritt www.ortambodm.org.za (englisch)
Politik
Bürgermeister Dingaan MyolwaVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges

-31.56666666666728.766666666667Koordinaten: 31° 34′ S, 28° 46′ O

Der Distrikt O.R. Tambo liegt in der Provinz Ostkap in Südafrika. Auf einer Fläche von 12.096 km² leben rund 1,36 Millionen Einwohner (Stand 2011). Die Hauptstadt ist Mthatha.[1]

Der Distrikt ist benannt nach Oliver Reginald Tambo.[2]

Gemeinden (Local Municipalities) mit ihren größten Städten[Bearbeiten]

Als Beispiel für die Infrastruktur hier die Wasserversorgung der Haushalte (HWA = eigener Hauswasseranschluss; ÖWA = öffentlicher Wasseranschluss in der Nähe; KWA = kein Anschluss an ein Wasserleitungsnetz):[3]

Gemeinde            Verwaltungssitz Fläche Einwohner    H W A Ö W A K W A
Mbizana Bizana 2.417 km² 245.722 1 % 13 % 86 %
Ingquza Hill Flagstaff 2.477 km² 254.472 1 % 17 % 83 %
Ntabankulu Tabankulu 1.456 km² 135.791 1 % 13 % 86 %
Port St. Johns Port St. Johns 1.291 km² 146.958 1 % 15 % 84 %
Mhlontlo Qumbu 2.826 km² 202.844 1 % 25 % 74 %
King Sabata Dalindyebo Mthatha 3.027 km² 416.338 5 % 33 % 62 %
Nyandeni Libode 2.474 km² 274.408 1 % 17 % 82 %

Die Gemeinden Mbizana und Ntabankulu wurden 2011 dem Nachbardistrikt Alfred Nzo zugeschlagen.

Parks und Naturschutzgebiete[Bearbeiten]

  • Hluleka Nature Reserve
  • Mbizana Nature Reserve
  • Mkhambathi Nature Reserve
  • Silaka Nature Reserve
  • Umtamvuna Nature Reserve

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Municipal Demarcation Board
  2. Namensbedeutung Gemeinden
  3. Gemeindestatistik Südafrika