Okular (Software)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Okular
Logo
Okular zeigt ein PDF-Dokument
Okular zeigt ein PDF-Dokument
Basisdaten
Maintainer Das Okular-Team[1]
Entwickler KDE
Aktuelle Version 1.1
(20. April 2017[2])
Betriebssystem Unix-ähnliche (u. a. FreeBSD, Linux, macOS), Windows
Programmiersprache C++ (Qt)
Kategorie Dateibetrachter
Lizenz GPL (Freie Software)
deutschsprachig ja
okular.kde.org

Okular ist ein universeller Dokumentenbetrachter. Er wird als freie Software unter der GNU General Public License (GPL) als Teil der KDE Applications 5 verbreitet, baut auf KPDF auf und löst die Einzelprogramme KPDF, KGhostView, KFax, KFaxview, KView und KDVI in KDE SC 4 ab.

Entwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Okular wurde beim Google Summer of Code 2005 von Piotr Szymanski ins Leben gerufen.[3] Gegenüber KPDF bietet Okular nun unter anderem auch ein System für Lesezeichen sowie für Anmerkungen, Unterstützung für Formulare und Multimedia-Inhalte, mehrspaltige Anzeige und das Rotieren der Seiten.

Ab Version 0.15 werden Anmerkungen im PDF-Dokument gespeichert. Diese Version wurde zusammen mit KDE 4.9 veröffentlicht.[4] Bei vorherigen Versionen wurden Kommentare und Anmerkungen nicht direkt in der Datei gespeichert, sondern in einer externen XML-Datei.

Mit der Version 1.0 wurde die Portierung auf Qt 5 vollzogen.

Technische Details[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Programmkern besteht aus einer Bibliothek, welche die Module für die einzelnen Formate abstrahiert. Deren Funktionalität kann dann mit der zugehörigen grafischen Benutzeroberfläche genutzt oder auch einfach in andere Programme eingebunden werden.

Es unterstützt die folgenden Dateiformate:[5]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Okular – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Okular Homepage / Team (englisch) – Auflistung aller bekannten Team-Mitglieder
  2. April 20, 2017: Okular 1.1 released
  3. https://code.google.com/soc/2005/results.html
  4. https://okular.kde.org/news.php#itemOkular015released
  5. https://okular.kde.org/formats.php