Oskar Bachteler

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Oskar Bachteler (* 2. Mai 1896 in Rottenburg am Neckar; † 17. März 1961) war ein deutscher Politiker der FDP.

Der gelernte Kaufmann war ab 1949 Gründungsvorsitzender von Union Ohligs. Bachteler gehörte von 1948 bis zu seinem Tode dem Rat der Stadt Solingen an. Von 1956 bis zu seinem Tode war er Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat. Er war von 1950 bis 1954 Landtagsabgeordneter in Nordrhein-Westfalen, wo er den Wahlkreis Solingen-Altstadt-Höhscheid vertrat.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]