Paderborner Hase

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Paderborner Hase ist ein deutscher Kinderbuchpreis. Der Preis wird im Rahmen der alle zwei Jahre stattfindenden Paderborner Kinderbuchwoche unter Beteiligung von Grundschulen des Kreises Paderborn vergeben. Seit 2008 ist die Auszeichnung mit 1000 Euro dotiert. Der Titel spielt auf das Dreihasenbild im Paderborner Dom an.

Preisträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Notlandung in der Milchstraße 17a bei buecher.de, abgerufen am 11. Oktober 2016
  2. Birger Berbüsse: Paderborner Hasen an Wilfried Oelsner verliehen, Neue Westfälische vom 11. März 2016, abgerufen am 11. Oktober 2016

Koordinaten: 51° 43′ 2″ N, 8° 45′ 13″ O