Pamplona (Negros Oriental)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Municipality of Pamplona
Lage von Pamplona in der Provinz Negros Oriental
Karte
Basisdaten
Region: Central Visayas
Provinz: Negros Oriental
Barangays: 17
Distrikt: 2. Distrikt von Negros Oriental
PSGC: 074616000
Einkommensklasse: 3. Einkommensklasse
Haushalte: 6617
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 37.596
Zensus 1. August 2015
Bevölkerungsdichte: 173,5 Einwohner je km²
Fläche: 216,70 km²
Koordinaten: 9° 28′ N, 123° 7′ OKoordinaten: 9° 28′ N, 123° 7′ O
Postleitzahl: 6205
Bürgermeister: Apolinario P. Marnaiz Jr.
Geographische Lage auf den Philippinen
Pamplona (Philippinen)
Pamplona
Pamplona

Pamplona ist eine philippinische Gemeinde in der Provinz Negros Oriental. Sie hat 37.596 Einwohner (Zensus 1. August 2015).

Pamplona liegt 38 km nördlich von Dumaguete City und ist von dort über Straßen zu erreichen. Die Gemeinde hat eine Fläche von 216,70 km². 80 % der Fläche ist hügelig und bergig und liegt zwischen 300 und 800 m über dem Meer.

Zwölf Kilometer vom Hauptort entfernt im Baranggay Abante, liegen die Palaypayfälle.

Baranggays[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pamplona ist politisch in 17 Barangays unterteilt.

  • Abante
  • Alawihao
  • Balayong
  • Banawe
  • Datagon
  • Fatima
  • Inawasan
  • Magsusunog
  • Malalangsi
  • Mamburao
  • Mangoto
  • Poblacion
  • San Isidro
  • Santa Agueda
  • Simborio
  • Yupisan
  • Calicanan