Paramount Channel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paramount Channel
Allgemeine Informationen
Empfang: Kabel, Satellit & IPTV
Sprache: Französisch, Ungarisch, Russisch, Spanisch
Eigentümer: Viacom
Sendebeginn: SpanienSpanien Spanien
30. März 2012
FrankreichFrankreich Frankreich
5. September 2013
UngarnUngarn Ungarn
14. Februar 2014
RusslandRussland Russland
18. Februar 2014
PolenPolen Polen
19. März 2015
ItalienItalien Italien
27. Februar 2016
Rechtsform: Privatrechtlich
Programmtyp: Spartenprogramm (Unterhaltung)
Website: www.paramountchannel.es
www.paramountchannel.fr
www.paramountchannel.hu
www.paramountchannel.ru
www.paramountchannel.it
Liste von Fernsehsendern

Paramount Channel ist ein Unterhaltungssender von Viacom International Media Networks und ist in Spanien, Italien, Frankreich, Ungarn und Russland empfangbar. Es handelt sich um ein 24-Stunden-Programm.

Hauptfokus des Senders sind Filme von Paramount Pictures, die von 1930 bis 2000 produziert wurden.

Paramount Channel España (Spanien)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als erster Ableger weltweit startete Paramount Channel España am 30. März 2012. Dabei übernahm man die Frequenzen von La 10, der am 22. März 2012 den Sendebetrieb einstellte. Der erste gezeigte Film war Der Pate. Weitere gezeigte Filme sind Titanic und Rango.[1]

Paramount Channel France (Frankreich)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als zweiter Ableger weltweit startete Paramount Channel France am 5. September 2013. Der erste gezeigte Film war Die größte Schau der Welt.

Paramount Channel Magyarország (Ungarn)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als dritter Ableger weltweit startete Paramount Channel Magyarország am 14. Februar 2014. Neben den Filmen von Paramount Pictures zeigt man in Ungarn auch einzelne Filme anderer Studios, auch aus europäischen Studios.[2]

Paramount Channel Россия (Russland)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als vierter Ableger weltweit startete Paramount Channel Россия am 18. Februar 2014. Neben einer SD-Version wird in Russland auch eine HD-Version verbreitet.[3]

Paramount Channel Polska (Polen)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als fünfter Ableger weltweit startete Paramount Channel Polska am 19. März 2015, womit er den Sender Viacom Blink! ersetzte. Neben einer SD-Version wird in Polen auch eine HD-Version verbreitet.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Paramount Channel in Spanien
  2. PARAMOUNT CHANNEL TO LAUNCH IN RUSSIA AND HUNGARY
  3. PARAMOUNT CHANNEL TO LAUNCH IN RUSSIA AND HUNGARY