Parlamentswahl in Litauen 1996

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Parlamentswahl in Litauen 1996 fand am 20. Oktober und 10. November 1996 statt. Es war die zweite Wahl in dem seit 1990 unabhängigen Litauen.

Wahlsystem[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es wurden 137 Mandate im litauischen Parlament (Seimas) neu bestimmt. 67 wurden proportional an die Parteien vergeben, welche die 5 %-Hürde übersprangen (7 %-Hürde für Listenverbindungen). Die übrigen 71 wurden als Direktmandate vergeben. Das Wahlrecht ist somit ein Mischsystem aus Mehrheitswahl und Verhältniswahl, genannt Grabenwahlsystem. Die Legislaturperiode betrug 4 Jahre.

Wahlergebnis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wahlsieger wurde die vor drei Jahren gegründete Partei Vaterlandsbund (Konservative Litauens) (TS (LK)). Sie holte aus dem Stand 31,34 Prozent der Stimmen. Auf dem zweiten Platz landete die Partei der Christdemokraten Litauens (LKDP) mit 10,43 Prozent. Drittstärkste Kraft mit hohen Verlusten wurde die Demokratische Arbeitspartei Litauens (LDDP) mit 10,01 Prozent.

Ergebnis der Parlamentswahl in Litauen 1996
Partei Stimmen Sitze
Anzahl % +/− Anzahl +/−
Vaterlandsbund (Konservative Litauens) (TS (LK)) 409.585 31,34 Neu 70 Neu
Partei der Christdemokraten Litauens (LKDP) 136.259 10,43 −2,18 16 −2
Demokratische Arbeitspartei Litauens (LDDP) 130.837 10,01 −33,97 12 −61
Litauische Zentrumsunion (LCS) 113.333 8,67 +6,15 13 +11
Sozialdemokratische Partei Litauens (LSDP) 90.756 6,94 +0,89 12 +4
Litauische Nationale Partei "Junges Litauen" (LNPJL) 52.423 4,01 +0,46 1 ±0
Litauische Frauenpartei (LMP) 50.494 3,86 Neu 1 Neu
Christdemokratische Union (KDS) 42.346 3,24 Neu 1 Neu
Wahlaktion der Polen Litauens (LLRA) 40.941 3,13 +3,13 1 +1
Litauens Allianz der nationalen Minderheiten (LTMA) 33.389 2,55 Neu 0 Neu
Bund der litauischen Nationalisten (LTS) 28.744 2,20 +0,21 3 −1
Liberale Union Litauens (LLS) 25.279 1,93 +0,42 1 +1
Litauische Bauernpartei (LVP) 22.826 1,75 Neu 1 Neu
Litauische Union der Russen (LRS) 22.395 1,71 Neu 0 Neu
Union der politischen Gefangenen und Deportierten (LPKTS) 20.580 1,57 Neu 1 Neu
Litauens Freiheitsunion (LLS) 20.511 1,57 +1,15 0 ±0
Litauens Partei der Ökonomie (LŪP) 16.475 1,26 Neu 0 Neu
Liga der Freiheit Litauens (LLL) 12.562 0,96 −0,23 0 ±0
Litauens Union der sozialen Gerechtigkeit (LSTS) 12.234 0,94 Neu 0 Neu
Litauens Sozialistische Partei (LSP) 9.985 0,76 Neu 0 Neu
Republikanische Partei (RP) 5.063 0,39 Neu 0 Neu
Fortschrittspartei des Volkes (TPP) 3.922 0,30 Neu 0 Neu
Litauens Partei der Lebenslogik (LGPL) 3.361 0,26 Neu 0 Neu
Litauische Volkspartei (LLP) 2.622 0,20 Neu 0 Neu
Unabhängige 4 +3
Gesamt 1.306.922 100,00 137
Gültige Stimmen 1.306.922 95,07 −1,78
Ungültige Stimmen 67.751 4,93 +1,78
Wahlbeteiligung 1.374.673 52,92 −22,37
Nichtwähler 1.222.857 47,08 +22,37
Registrierte Wähler 2.597.530
Quelle: [1]

Mitglieder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Lithuania: Parliamentary Election 1996 European Election Database (englisch)