Parlamentswahl in Litauen 2000

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
1996Parlamentswahl in Litauen 20002004
Ergebnis (in %) [1]
 %
40
30
20
10
0
31,1
19,6
17,3
8,6
4,2
4,1
3,1
2,9
9,1
Vorlage:Wahldiagramm/Wartung/Anmerkungen
Anmerkungen:
a Die LSDP trat zur Wahl in einer Koalition mit LDDP, LRS und NDP an.
Sitzverteilung
        
Insgesamt 141 Sitze

Die Parlamentswahl in Litauen 2000 fand am 8. Oktober 2000 statt.

Wahlsystem[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es wurden 141 Mandate im litauischen Parlament (Seimas) neu bestimmt. 70 wurden proportional an die Parteien vergeben, welche die 5-Prozent-Hürde übersprangen (7-Prozent-Hürde für Listenverbindungen). Die übrigen 71 wurden als Direktmandate vergeben. Das Wahlrecht ist somit ein Mischsystem aus Mehrheitswahl und Verhältniswahl, genannt Grabenwahlsystem. Die Legislaturperiode betrug 4 Jahre.

Wahlergebnis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wahlsieger mit 31,08 Prozent wurde die Sozialdemokratische Partei Litauens (LSDP). Auf dem zweiten Platz landete die Neue Union (Sozialliberale) (NS) mit 19,64 Prozent. Drittstärkste Kraft wurde die Liberale Union Litauens (LLS) mit 17,25 Prozent.

Ergebnis der Parlamentswahl in Litauen 2000
Partei Stimmen Sitze
Anzahl % +/− Anzahl +/−
Sozialdemokratische Partei Litauens (LSDP)(1) 457.294 31,08 +24,14 51 +39
Neue Union (Sozialliberale) (NS) 288.895 19,64 Neu 28 Neu
Liberale Union Litauens (LLS) 253.823 17,25 +15,32 33 +32
Vaterlandsbund (Konservative Litauens) (TS (LK)) 126.850 8,62 −22,72 9 −61
Christdemokratische Union (KDS) 61.583 4,19 +0,95 1 ±0
Litauische Bauernpartei (LVP) 60.040 4,08 +2,33 4 +3
Partei der Christdemokraten Litauens (LKDP) 45.227 3,07 −7,36 2 −14
Litauische Zentrumsunion (LCS) 42.030 2,86 −5,81 2 −11
Moderate konservative Union (NKS) 29.615 2,01 Neu 1 Neu
Wahlaktion der Polen Litauens (LLRA) 28.641 1,95 −1,18 2 +1
Litauische Volksunion "Nur für Litauen" 21.583 1,47 Neu 0 Neu
Litauens Freiheitsunion (LLS) 18.622 1,27 −0,30 1 +1
Litauische Nationale Partei "Junges Litauen" (LNPJL) 16.941 1,15 −2,86 1 ±0
Bund der litauischen Nationalisten (LTS)(2) 12.884 0,88 −1,32 0 −4
Sozialdemokratie 2000 7.219 0,49 Neu 0 Neu
Union der Modernen Christdemokraten (MKDS) 3 +3
Unabhängige 3 −1
Gesamt 1.471.247 100,00 141
Gültige Stimmen 1.471.247 95,55 +0,48
Ungültige Stimmen 68.496 4,45 −0,48
Wahlbeteiligung 1.539.743 58,63 +5,71
Nichtwähler 1.266.578 41,37 −5,71
Registrierte Wähler 2.626.321

(1) Die LSDP trat zur Wahl in einer Koalition mit der LDDP, der LRS und der NDP an
(2) Die LTS trat zur Wahl in einer Koalition mit der LLL an

Quelle: Zentrale Wahlkommission der Republik Litauen[1]

Liste der Mitglieder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Offizielles Ergebnis der Parlamentswahl 2000 Offizielle Webseite des Seimas (englisch)