Pat Roberts

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Pat Roberts

Charles Patrick „Pat“ Roberts (* 20. April 1936 in Topeka, Kansas) ist ein US-amerikanischer Politiker der Republikanischen Partei. Seit 1997 ist er einer der beiden US-Senatoren für den Bundesstaat Kansas, den er zuvor ab 1981 im US-Repräsentantenhaus vertreten hatte.

1958 schloss er sein Journalismusstudium an der Kansas State University ab. Er war von 1958 bis 1962 Captain beim United States Marine Corps. Danach arbeitete er als Reporter bei mehreren Zeitungen aus Arizona. 1967 arbeitete er für den damaligen US-Senator Frank Carlson. 1969 wurde er Assistent des Kongressabgeordneten Keith Sebelius.

Nach Sebelius’ Ausscheiden aus dem Kongress wurde Roberts bei der Wahl 1980 an dessen Stelle ins Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten gewählt, dem er vom 3. Januar 1981 an acht Legislaturperioden lang angehörte. Bei der Wahl 1996 wurde er mit 62 Prozent der Stimmen gegen die Demokratin Sally Thompson zum Senator für Kansas gewählt. 2002 wurde er ohne einen Gegenkandidaten der Demokraten mit 82,5 Prozent der Stimmen bestätigt, sechs Jahre später gewann er mit 60 Prozent der Stimmen gegen den ehemaligen Kongressabgeordneten Jim Slattery, 2014 gewann er gegen den Unabhängigen Greg Orman mit 53 zu 43 Prozent der Stimmen.

Im Senat sitzt Roberts unter anderem im Ausschuss für die Streitkräfte undwar zwischen 1999 und 2001 (mit einer 17-tägigen Unterbrechung) Vorsitzender des Ethikausschusses. Seit Januar 2015 ist er Vorsitzender des Landwirtschaftsausschusses.

Roberts gab im Januar 2019 bekannt, bei der kommenden Senatswahl 2020 nicht wieder anzutreten, weshalb sein Mandat am 3. Januar 2021 endet. Bei den Republikanern zeigte eine Reihe von Kandidaten Interesse an seiner Nachfolge. Für die Demokraten tritt möglicherweise der frühere United States Attorney Barry Grissom an.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Belege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. James Arkin: Kansas Sen. Pat Roberts to retire in 2020. In: Politico, 4. Januar 2019; Bryan Lowry: ‘Purple’ Kansas? Former federal prosecutor mulls Senate run against Pat Roberts. In: McClatchy DC, 17. Dezember 2018.