Patrick deWitt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Patrick deWitt (* 1975 auf Vancouver Island, British Columbia, Kanada) ist ein kanadischer Romanschriftsteller.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

De Witt lebte eine Zeitlang in Kalifornien, bevor er nach Portland in Oregon zog, wo er noch heute lebt. Sein Roman The Sisters Brothers wurde von Jacques Audiard verfilmt und feierte Premiere im Wettbewerb der Filmfestspiele von Venedig 2018.

Ehrungen und Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Veröffentlichungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]