Paula Prentiss

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Paula Prentiss (* 4. März 1938 in San Antonio, bürgerlich: Paula Ragusa) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Paula Prentiss wurde während ihres Studiums an der Northwestern University entdeckt und unterschrieb 1958 einen Vertrag bei Metro-Goldwyn-Mayer. Zusammen mit Jim Hutton spielte sie ab 1960 in mehreren Screwball-Komödien. Zusammen mit ihrem Ehemann Richard Benjamin trat sie in der Fernsehserie He & She auf, wofür sie für einen Emmy nominiert wurde. Prentiss und Benjamin sind seit 1961 verheiratet.

Sie wirkte auch in der Parodie Catch-22 – Der böse Trick (1970) mit; in den folgenden Jahren spielte sie vermehrt in ernsthaften Filmen, aber nach wie vor auch in Komödien. In den 1980er Jahren wurden die Rollen kleiner. Nach einer längeren Pause ab 1996 war sie 2005 in Hard Four wieder auf der Kinoleinwand zu sehen.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]