Peter Horst

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Peter Horst (* 26. September 1927 in Groß-Leistenau, Kreis Graudenz, Westpreußen; † 13. Juni 2008 in Kassel), war ein Pfarrer und Kirchenliedautor.

Peter Horst war seit 1955 Pfarrer in Kassel, seit 1969 in Baunatal. Von 1976 bis 1992 war er Studienleiter für Konfirmandenunterricht am Pädagogisch-Theologischen Institut in Kassel und Mitarbeiter beim Deutschen Evangelischen Kirchentag.

Peter Horst ist Co-Textautor der Kirchenlieder Kind, du bist uns anvertraut (zusammen mit Friedrich Karl Barth und Gerhard Grenz; EG 582 Württ./576 Bay/Thür.) und Selig seid ihr, wenn ihr einfach lebt (zusammen mit Friedrich Karl Barth, Musik Peter Janssens; EG 651 Württ./644 Bay/Thür.) und Komm, bau ein Haus (zusammen mit Friedrich Karl Barth und Hans-Jürgen Netz, Musik Peter Janssens; EG 640 Bay/Thür.) sowie des Musicals Uns allen blüht der Tod (zusammen mit Friedrich Karl Barth, Musik Peter Janssens).

Siehe auch: Liste der Kirchenliederdichter

Diskographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Unkraut Leben (1977)
  • Uns allen blüht der Tod (1979)
  • Die Zeit ist reif (1981)
  • Ich liebe das Leben (1981)
  • Damit die Erde Heimat werde (1989)

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Peter Horst u. a.: Konfirmandenkurse in Baunatal. Burckhardthaus, Gelnhausen 1972, ISBN 3-7664-0031-2
  • Friedrich Karl Barth, Gerhard Grenz und Peter Horst: Gottesdienst menschlich. Eine Agende. Gesamtausgabe. Peter Hammer Verlag, Wuppertal 1990, ISBN 3-87294-414-2
  • Peter Horst: Als Noah aus der Arche stieg. Gütersloher Verlagshaus, Gütersloh 1994, ISBN 3-579-02384-5

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]