Peter Rice

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Peter Rice (* 16. Januar 1935 in Dundalk, County Louth; † 25. Oktober 1992 in London) war ein irischer Ingenieur und Autor.

Leben[Bearbeiten]

Opernhaus in Sydney

Peter Rice wurde am 16. Huni 1935 in Dundalk in Irland geboren. Er heiratete 1965 Sylvia Watson, mit der er einen Sohn und drei Töchter bekam. Im Jahr 1977 gründete er mit dem italienischen Architekten Renzo Piano zusammen L'Atelier Piano & Rice; dieses führten sie bis zum Tod von Peter Rice. Bei ihm wurde 1991 ein Hirntumor festgestellt, an dem er im darauffolgenden Jahr verstarb.

Projekte[Bearbeiten]

Centre Pompidou in Paris

Zu den bemerkenswerten Entwürfen an denen er mitarbeite gehört das Sydney Opera House, Lloyd’s of London, das Centre Pompidou, die Glaspyramide im Innenhof des Louvre, die Westfassade der Kathedrale von Lille und die Flughäfen Kansei und London-Stansted.

Literatur[Bearbeiten]

Bücher[Bearbeiten]

  • Peter Rice: An Engineer Imagines. Artemis, 1994, 3760884083.
  • Peter Rice: An Engineer Imagines. Ellipsis Press, 1998, 1899858113.
  • Hugh Dutton, Peter Rice: Transparente Architektur, Glasfassaden mit Structural Glazing. Birkhäuser Verlag, 1995, 3764351357.
  • Hugh Dutton, Peter Rice: Structural Glass. Routledge, 2001.

Zeitschriftenartikel[Bearbeiten]

  • J. Young, Peter Rice, J. Thornton: Design for better assembly. In: The Architects' Journal. 36/1984, S. 87–94.
  • Peter Rice: Rogers revolution: Lloyd's remarkable new headquarters. In: Building Design. 1986 Nr. 807, S. 32–33.
  • Peter Rice: Stratégie de l'araignée. In: L'architecture d'aujourd'hui. 1987, Nr. 252, S. 78–79.
  • Peter Rice: Il punto di vista di Peter Rice | An engineer's view. In: L'Arca. 1987, Nr. 5, S. 70–75.
  • Peter Rice: Menil Collection Museum roof: evolving the form. In: Arup journal. 2/1987, S. 2–5.
  • Peter Rice: Building a show: The Bastille Dances. In: The Architects' Journal. 6/1989, S. 72–73.
  • Peter Rice: Gleichgewicht und Spannung | Equilibre et tension. In: Archithese., 2/1990, S. 84–96.
  • Günter Behnisch, C. Vasconi, O. Aicher, J. Nouvel, H. C. Schulitz, Peter Rice, R. Rogers, S. Polónyi, H. von Malotki: Konstruktive Intelligenz. In: arch+: Rhetorik des Machens. 1990, Nr. 102, S. 42–52.
  • Peter Rice: Menil Collection museum roof: evolving the form. In: Offramp. 1991, Nr. 4, S. 117–119.
  • Yutaka Saito, O. Murai, K. Nanba, M. Ueda, Peter Rice, T. Shinoda. In: Space design. 8/1992, Nr. 335, S. 5–188.
  • Peter Rice: Unstable structures. In: Columbia documents of architecture and theory. 1992, S. 71–89.

Weblinks[Bearbeiten]